ZDF

30 Jahre 3sat: Erfolgreiches "Best of" aus drei Ländern
ZDF-Intendant Bellut: Kanal meistert multimediale Herausforderung

Mainz (ots) - Der gemeinschaftlich von ZDF, ARD, ORF und SRG getragene Kultur- und Wissenschaftskanal 3sat ist in TV und Internet erfolgreich in sein Jubiläumsjahr gestartet. Der Sender, der in diesem Jahr seinen 30. Geburtstag feiert, erreichte im ersten Quartal 2014 einen Marktanteil von 1,1 Prozent - mit steigender Tendenz. Die 3sat-Mediathek verzeichnet monatlich rund 1,2 Millionen Sichtungen.

ZDF-Intendant Dr. Thomas Bellut sagte vor dem Fernsehrat in Mainz: "3sat bietet auf unterschiedlichen Ausspielwegen ein qualitativ hochwertiges 'Best of' aus drei Ländern. Mit diesem einmaligen Profil meistert das Gemeinschaftsprogramm die multimediale Herausforderung, der sich Fernsehsender heute stellen müssen."

Dazu trage auch der kürzlich gestartete Livestream bei. Die Resonanz in den sozialen Netzwerken steigt weiter an. Mit zirka 68 000 Facebook-"Freunden" erreicht 3sat eine deutliche Steigerung im Vergleich zum Vorjahr (39 500). Beim Mikroblogging-Dienst Twitter gibt es ebenfalls ein deutliches Plus: Lag die Zahl der "Follower" 2013 noch bei rund 19 000, haben aktuell rund 31 000 Twitter-Nutzer die 3sat-Kurznachrichten abonniert.

Mit zahlreichen Programmhighlights positioniert sich 3sat auch in diesem Jahr als modernes Kultur- und Wissenschaftsmedium. Erstmals berichtet der Kanal live von den Festivals "Hurricane" und "Wacken". In der mehrteiligen Dokumentationsreihe "Bewegte Republik Deutschland" zeichnet 3sat die Kulturgeschichte Deutschlands von 1945 bis in die Gegenwart nach.

http://twitter.com/zdf

Fotos sind ab 15.00 Uhr erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/fernsehrat

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: