ZDF

Ex-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger WM-Experte im "ZDF-Morgenmagazin"

Ex-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger WM-Experte im "ZDF-Morgenmagazin"
Thomas Hitzelsperger, Jessy Wellmer Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Juergen Detmers Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ZDF/Juergen Detmers"

Mainz (ots) - Thomas Hitzlsperger wird für das "ZDF-Morgenmagazin" die Fußball-Weltmeisterschaft (12. Juni bis 13. Juli) als Experte begleiten. Im unterhaltsamen Gespräch mit den Moderatoren Jessy Wellmer und Thomas Skulski sowie Gästen wird der 52-fache Nationalspieler das Geschehen rund um das Turnier bewerten und kommentieren - jeden Morgen live aus dem Moma-WM-Studio in Berlin.

Thomas Hitzlsperger: "Ich freue mich auf die Arbeit im 'ZDF-Morgenmagazin'. Nach meiner aktiven Zeit ist das eine interessante Herausforderung, dem Fußball von einer anderen Seite verbunden zu bleiben."

Thomas Fuhrmann, Redaktionsleiter des "ZDF-Morgenmagazins": "Wir sind begeistert, erneut einen kompetenten Experten für unser Moma-WM-Team gefunden zu haben. Thomas Hitzlsperger fügt sich nahtlos ein in die Reihe renommierter Fachleute - angefangen bei Andreas Köpke über Stefan Kuntz bis hin zu Harald 'Toni' Schumacher' - die schon bei Fußball-Großereignissen zum Moma-Einsatz kamen."

Thomas Hitzlsperger blickt auf eine große Karriere zurück, die den schussstarken ("Hitz the Hammer") WM- und EM-Teilnehmer (2006/2008) neben der Bundesliga auch in die Premier League führte und einen Höhepunkt mit dem Deutschen Meistertitel 2007 (VfB Stuttgart) erlebte. Der gebürtige Münchener, der 2013 seine Laufbahn beendete, erregte Anfang des Jahres internationales Aufsehen, als er sich als erster Fußball-Profi öffentlich zu seiner Homosexualität bekannte.

http://morgenmagazin.zdf.de

http://twitter.com/morgenmagazin

http://facebook.com/morgenmagazin

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/zdfmorgenmagazin

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: