ZDF

ZDF-Programmhinweis
Mittwoch, 12. September 2001, 21.15 Uhr / ZDF.reporter u.a. Benjamin Franz - rekordverdächtiger Tiefenrausch

    Mainz (ots) - ZDF.reporter begleiten Freitaucher Benjamin Franz
exklusiv beim Weltrekord-Versuch: Er taucht ohne Flasche oder
Atemmaske - allein mit der Kraft seiner enorm trainierten Lungen. Er
kann den Atem mehr als sieben Minuten lang anhalten und taucht in den
Seen seiner oberpfälzischen Heimat über 100 m tief. Er ist deutscher
Meister und Weltrekordhalter im See. Nun lockt ihn eine neue
Herausforderung: Anfang September tritt er am Roten Meer gegen seinen
stärksten Konkurrenten an, den Italiener Umberto Pelizzari, dessen
Weltrekord von 115 m Tiefe er überbieten möchte.
    
    Was romantisch an den "Rausch der Tiefe" erinnert, ist ein
lebensgefährlicher Sport in einer der spektakulärsten Kulissen - den
Meeresgründen der ägyptischen Küste. ZDF.reporterin Anne Reidt ist
mit Benjamin Franz unterwegs, vom letzten Training in Deutschland bis
hin zum entscheidenden Tauchgang. Mit der Unterwasser-Kamera
dokumentieren wir das Abtauchen und vor allem das Kräfte zehrende
Auftauchen, das über Leben und Tod entscheidet. Diese wahrlich
atemberaubende Reportage über einen Extremsportler - bei
ZDF.reporter.
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: