ZDF

Schlechter Service, schlechte Preise - "WISO"-Oma macht den Apotheken-Check

Mainz (ots) - Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie nicht in ihrer Apotheke, so würde "WISO"-Oma Ulla den Werbeslogan umschreiben. Beim Apothekencheck stößt sie auf falsche, sogar gesundheitsgefährdende Medikamentenempfehlungen. Wie das Ergebnis ausfiel, zeigt das ZDF in "Der "WISO"-Oma-Trick - Apotheken - schlechter Service, schlechte Preise" am Mittwoch, 30. April 2014, 0.45 Uhr. Jan Schneider und Anna Jung haben den Beitrag gedreht.

Für das ZDF-Verbrauchermagazin "WISO" gibt die 68-jährige Ulla Reimann vor, an verschiedenen Krankheiten und Beschwerden zu leiden und stellt dabei die Beratungs- und Servicequalität der Apothekenmitarbeiter auf die Probe. Unterstützt wird sie dabei von der pharmazeutisch-technischen Assistentin Manuela Brandl, die selbst in einer Apotheke in Nürnberg berät und bereits über 200 Testkäufe in Apotheken gemacht hat. Während der Beratungsgespräche flüstert Brandl Oma Ulla über einen Knopf im Ohr Fachbegriffe und schlaue Fragen zu.

Was Oma erlebt, ist erschreckend: gefährliche Wechselwirkungen verschiedener Medikamente werden nicht erkannt, es werden falsche Einnahmehinweise gegeben und oft unnötig teure Produkte angeboten.

http://wiso.zdf.de

http://twitter.com/ZDF

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: