ZDF

Das ZDF-Kinder- und Jugendprogramm am 1. Mai
Eine Klasse steht Kopf: "Mister Twister - Wirbelsturm im Klassenzimmer"

Mainz (ots) - Das ZDF zeigt in seinem Kinder- und Jugendprogramm am Feiertag turbulente Komödien: Am Donnerstag, 1. Mai 2014, 8.30 Uhr, heißt es "Mister Twister - Wirbelsturm im Klassenzimmer". Als Vorlage für die Komödie dient die niederländische Buchreihe "Mees Kees" von Mirjam Oldenhave, die inzwischen auch in Deutschland erscheint. Der niederländische Spielfilm wurde auf dem Chicago Children's International Filmfestival in den Kategorien "Children's Jury Price" und "Best of Fest Award" ausgezeichnet.

Tobias geht nicht gern zur Schule. Weder seine Lehrerin noch seine Direktorin verstehen, dass man nicht den ganzen Tag still in seine Bücher schauen kann. Doch als der junge Praktikant Herr Kees die schwierige Klasse übernimmt, ändert sich alles. Im Unterricht veranstaltet er gemütliche Essensprojekte, spontanes Wettrülpsen, und Rechnen wird zu einem turbulenten Wettkampf. Jeden Tag überrascht er seine Schüler mit einer neuen verrückten Idee. Tobias und seine Freunde sind begeistert, dass sie endlich jemand versteht und dafür verehren sie ihren "Mister Twister". Alles wäre super, wenn nicht die strenge Direktorin wäre, die Herrn Kees unbedingt feuern möchte.

Im Anschluss zeigt das ZDF-Kinder- und Jugendprogramm um 9.50 Uhr "Pünktchen und Anton". Mit pointierten Dialogen, Witz und erzählerischem Tempo hat Caroline Link den Erich-Kästner-Klassiker aus den 30er Jahren als moderne, dramatisch-heitere Komödie in die heutige Zeit adaptiert.

Pünktchen und Anton sind dicke Freunde. Doch Antons Leben ist nicht so sorgenfrei wie das seiner Freundin Pünktchen aus der Luxusvilla am Rande der Stadt. Seine alleinerziehende Mutter ist seit Wochen krank. Als Anton in Pünktchens Haus ein goldenes Feuerzeug stiehlt, um damit seiner Mutter die notwendige Kur zu finanzieren, bekommt er mächtig Ärger. Pünktchen versucht zu helfen: Als Straßenmusikerin sammelt sie nachts Geld für Antons Mutter.

Und natürlich gibt es am Feiertag auch wieder eine Astrid-Lindgren-Geschichte: Bereits ab 7.05 Uhr erleben die Geschwister Tommy und Annika mit Pippi Langstrumpf in "Pippi außer Rand und Band" wieder aufregende Abenteuer.

Auf ZDFtivi.de, den ZDF-Onlineseiten für Kinder, sind zahlreiche Filme und Serien noch sieben Tage nach Ausstrahlung zu sehen. Weitere Informationen zu den Sendungen sind außerdem auf ZDF.de zu finden.

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 701 -6100, oder über https://pressefoto.zdf.de//presse/festtagsprogramm

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: