ZDF

ZDF-Programmhinweis
Mittwoch, 7. Mai 2014, 0.45 Uhr
Europawahl 2014
Kreativ in der Krise - außendienst XXL zur Europawahl

Mainz (ots) - Mittwoch, 7. Mai 2014, 0.45 Uhr

Europawahl 2014

Kreativ in der Krise - außendienst XXL zur Europawahl

Das Projekt "Europäische Einigung" steckt in seiner größten Krise. Was vor allem auf die Menschen in Europa durchschlägt. Und viele zu originellen und kreativen Mitteln greifen lässt, um durch die Krise oder aus ihr heraus zu kommen. In fünf Herausforderungen zeigt "außendienst XXL zur Europawahl", dass Krise durchaus kreativ machen kann.

Im krisengeschüttelten Griechenland ist der Tauschhandel wieder populär. Andreas Stamm wird dabei tauschen, was sein Können hergibt - einmal Haare schneiden kostet einmal den Vorgarten mähen. Koordiniert über das Internet wird daraus eine Massenbewegung. - Ob es wirklich funktioniert?

In Spanien wird er unter anderem die Ziegensprache lernen - gemeinsam mit arbeitslosen Akademikern, die zu Schäfern umgeschult werden. Denn in der Krise bietet einer der traditionellsten Berufe überhaupt noch Chancen auf einen Job. -Wwerden Hochschulabsolventen auf Dauer so wirklich glücklich?

Irland, Land der Pferde. In den Jahren des keltischen Tiger-Booms hat sich quasi jeder auf der Insel ein Pferd zugelegt. In den Jahren der Krise wurden viele dieser Pferde geschlachtet oder ausgesetzt - denn auf dem Rücken der Pferde wird die Krise ausgetragen. Andreas Stamm hilft den Pferderettern, um herauszufinden: Ist sie wirklich schon beendet?

In Frankreich repariert er Autos - in der ersten Reparaturkommune des Landes. Geld sparen, Spaß haben, mobil bleiben, so das Versprechen der Schrauber. - Ob das selbst jemand mit zwei linken Händen kann? Und wie wichtig ist das für die Jobsuche im krisengeschüttelten Land?

In Estland besinnt man sich auf alte Tugenden: sich gemeinsam helfen bei den schweren Arbeiten. Daraus wurde 2008 "Let´s do it", dass größte Gemeinschaftsprojekt des Landes. Einmal im Jahr wird vor allem sauber gemacht. Und das mit so viel Spaß, dass daraus ein internationales Projekt in mehr als 100 Länder wurde. Andreas Stamm ist mit von der Partie, wenn es im Ursprungsland heißt "Let´s do it" - und fragt: Wie wichtig ist Gemeinschaftssinn in der Krise?

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: