ZDF

"Inga Lindström: Sommerlund für immer"
Humorvolle Liebesgeschichte aus Schweden im ZDF-"Herzkino"

"Inga Lindström: Sommerlund für immer" / Humorvolle Liebesgeschichte aus Schweden im ZDF-"Herzkino"
Britta Ingerson (Anna Rot), Bertil Hanson (Mathis Landwehr), Paul Hanson (Maximilian Ehrenreich) Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Marco Meenen Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: ...

Mainz (ots) - "Sommerlund für immer" ist der Titel der neuen "Inga Lindström"-Verfilmung nach einem Buch von Christiane Sadlo, die am Ostersonntag, 20. April 2014, 20.15 Uhr, im ZDF-"Herzkino" auf dem Programm steht. Neben Anna Rot und Mathis Landwehr, spielen Angela Roy, Michael Greiling und viele andere. Regie führte Ulli Baumann.

Seit dem Tod seiner Frau vor drei Jahren hat Bertil Hanson (Mathis Landwehr) sich nicht mehr für Frauen interessiert. Stattdessen konzentriert er sich auf seinen Job als Anwalt, vor allem aber auf seinen zehnjährigen Sohn Paul (Maximilian Ehrenreich). Der ist zusehends von der überfürsorglichen Art seines Vaters genervt. Als der aufgeweckte Junge über eine Kunden-Hotline die hilfsbereite Britta (Anna Rot) kennen lernt, setzt er alles daran, die sympathische junge Frau ausfindig zu machen. Er hat sich in den Kopf gesetzt, dass nur sie die richtige Frau für seinen Vater ist. Tatsächlich macht der Junge Brittas Wohnort ausfindig und bringt den ahnungslosen Bertil dazu, die Herbstferien mit ihm in Brittas Heimatstädtchen Sommerlund zu verbringen. Doch die junge Bootsbauerin steht kurz vor der Hochzeit mit Chocolatier Tomas (Hannes Wegener), dessen Mutter Babro (Angela Roy) ebenfalls schon Pläne für die Zukunft der beiden hat. Zudem zeigt auch Bertils attraktive Kollegin Maja (Theresa Underberg) weitaus mehr als nur berufliches Interesse an dem Anwalt. Es sieht alles danach aus, als ginge Pauls ausgeklügelter Plan nicht auf.

http://herzkino.zdf.de

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/ingalindstroem

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: