ZDF

ZDF-Pressemitteilung
ZDF Expedition entführt in "Magische Welten" / Neue vierteilige Reihe ab Sonntag, 5. August 2001

Mainz (ots) - Überall auf unserem Kontinent gibt es "Magische Welten", Orte, an denen sich faszinierende Naturschauspiele beobachten lassen, Gegenden, von denen sich Menschen "magisch" angezogen fühlen, Landschaften, die durch ihre Naturschönheit einen ganz besonderen Reiz ausüben. Ab Sonntag, 5. August 2001, 19.30 Uhr, entführt die "ZDF Expedition" die Zuschauer zu solchen besonderen Orten rund um den Globus. "Magische Welten", die neue vierteilige Reihe, startet mit einem Ausflug zu den "donnernden Wassern" der Niagarafälle. Genau auf der Grenze zwischen Kanada und den USA stürzen jede Sekunde 1,5 Millionen Liter Wasser über 50 Meter in die Tiefe. Es brodelt, zischt und donnert. Ein großartiges Erlebnis für Tausende von Menschen, die alljährlich die Niagarafälle besuchen. Aber es sind nicht nur Touristen, denen Aussichtsplattformen und Helikopter zur Verfügung stehen, auch Wissenschaftler, vor allem Geologen, werden von den Wasserfällen magisch angezogen. Und dann gibt es auch noch diejenigen, die hier den ultimativen Kick suchen. In Tonnen, Booten und anderen Konstruktionen lassen sie sich in den Abgrund fallen und balancieren auf Drahtseilen über die Schlucht. Am darauffolgenden Sonntag, 12. August 2001, 19.30 Uhr ist die "ZDF Expedition" in der vulkanreichsten Gegend der Erde unterwegs: "Indonesien - Inseln aus Feuer". Am 19. August informiert die "ZDF Expedition" aus Sri Lanka über eine der geheimnisvollsten archäologischen Stätten Asiens und ihren Erbauer: "Der König des Löwenfelsens". Thema am 2. September ist die größte Wüste der Erde und ein angeblich dort lebendes geheimnisvolles Volk: "Sahara - Der Tanz des Dschinn". ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: