ZDF

"SOKO Wien": Die Spezialeinheit auf der Donau
Drehstart zu 16 neuen Folgen der ZDF-Krimiserie

Mainz (ots) - In der österreichischen Hauptstadt Wien und Umgebung beginnen am Mittwoch, 9. April 2014, die Dreharbeiten zur bereits zehnten Staffel der ZDF-Krimiserie "SOKO Wien": Unter Einsatz ihres Lebens lösen die Cops um Oberstleutnant Helmuth Nowak (Gregor Seberg) und Major Carl Ribarski (Stefan Jürgens) in 16 neuen Folgen wieder packende Krimifälle. Regie führen weiterhin Erhard Riedlsperger, Holger Barthel, Holger Gimpel und Olaf Kreinsen. Die Drehbücher stammen von Axel Götz, Sascha Bigler, Stefan Brunner, Max Gruber, Renate Ziemer, Sarah Wassermair, Jacob Groll, Sönke Lars Neuwöhner und Natalia Geb.

Ihren Stützpunkt hat die Sonderabteilung der Kriminalpolizei an der Reichsbrücke in Wien. Von dort aus überwacht sie mit pfeilschnellen Booten die Donau. Auf dem Wasser, wo eigene Regeln gelten, müssen sie Leben retten. Im Mittelpunkt stehen der Wiener Oberstleutnant Helmuth Nowak und Major Carl Ribarski, der ursprünglich aus dem Ruhrgebiet stammt. Das Duo löst im Dreiländereck Österreich/Ungarn/Tschechien angesiedelte Fälle und ist bekannt für seinen Charme und Humor. Eine besondere Spannung erhält die Handlung durch die Unterschiede zwischen dem "Piefke" Ribarski und dem Österreicher Nowak. Unterstützt wird das Ermittler-Duo wieder von Revierinspektorin Penny Lanz (Lilian Klebow), Oberst Otto Dirnberger (Dietrich Siegl) sowie Gerichtsmedizinerin Dr. Franziska Beck (Maria Happel) und Spurensicherer Franz Wohlfahrt (Helmut Bohatsch).

"SOKO Wien" ist eine ZDF/ORF-Koproduktion der Almaro Film im Auftrag von Satel Film (Produzent: Heinrich Ambrosch). Die Redaktion im ZDF hat Silvia Lambri. Voraussichtlich dauern die Dreharbeiten für die zehnte Staffel bis September 2014. Sendetermine stehen noch nicht fest.

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100 und über http://pressefoto.zdf.de/presse/sokowien

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: