ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Bundesliga-Start im "ZDF SPORTstudio": Fredi Bobic und Michael Skibbe zu Gast
Ballzauber auf dem "ZDF-Fernsehgarten"-Gelände

    Mainz (ots) - Mit Spannung fiebern die Fußballfans dem Wochenende
entgegen: Die neue Bundesliga-Saison startet. Alle Höhepunkte und
Hintergründe der sieben Auftaktspiele präsentiert das "ZDF
SPORTstudio" am Samstag, 28. Juli 2001, ab 22.45 Uhr. Moderator
Wolf-Dieter Poschmann begrüßt die Zuschauer open air aus dem
ZDF-Fernsehgarten auf dem Mainzer Lerchenberg.
    
    Schon zu Beginn der neuen Saison sorgt die Bundesliga für
Gesprächsstoff. Die Neuzugänge des letztjährigen Tabellendritten
Borussia Dortmund tragen dazu bei. Im Westfalenstadion laufen Marcio
Amoroso, Jan Koller, Ahmed Madouni und Guy Demel gegen den Aufsteiger
1. FC Nürnberg erstmals in einer Bundesliga-Partie im Borussen-Dress
auf. Einer, der angesichts der neuen Konkurrenz beim BVB um einen
Stammplatz kämpfen muss, ist Stürmerstar Fredi Bobic. Im Gespräch mit
Wolf-Dieter Poschmann gibt er Einblick in seine Saison-Erwartungen.
Als weiterer Fußball-Gast hat DFB-Trainer Michael Skibbe sein Kommen
zugesagt. Auch er wird die ersten Auftritte der Topteams und
besonders die Leistungen der aktuellen Nationalspieler mit Spannung
verfolgen. Der Deutsche Meister Bayern München muss gleich zum
Bundesliga-Start den schweren, weil traditionsreichen Gang zum
Aufsteiger Borussia Mönchengladbach auf den Bökelberg absolvieren.
Hitzfelds Neuzugänge Nico und Robert Kovac sowie Pablo Thiam und
Claudio Pizarro stehen vor ihrem Debüt bei den Bayern.
    
    Ob es gleich am ersten Spieltag Aufsehen erregende Tore geben
wird, zeigt das "ZDF SPORTstudio". Doch die Sendung bietet in jedem
Fall noch mehr Ballzauber und Ballvirtuosen der Extraklasse. Zu Gast
sind die Basketball-Stars Dirk Nowitzki von den Dallas Mavericks und
Shaquille O'Neal von den Los Angeles Lakers. Der Deutsche Dirk
Nowitzki zählt zu den besten Nicht-Amerikanern in der NBA. Shaquille
O'Neal hat die Los Angeles Lakers in diesem Jahr wieder zum
Titelgewinn in der amerikanischen Profiliga geführt.
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: