ZDF

Neues ZDF-Weihnachtsmärchen "Die Schneekönigin" Dreharbeiten beginnen in Finnland

Mainz (ots) - Als ZDF-Koproduktion entsteht zurzeit in Lappland, der nördlichsten Provinz Finnlands, die Neuverfilmung des Andersen-Märchens "Die Schneekönigin". Die Hauptrollen spielen Flora Li Thiemann als Gerda ("Sputnik") und Kristo Ferkic als Kay ("Das Haus der Krokodile" und "Fünf Freunde 2"). Die Schneekönigin wird von der finnischen Schauspielerin Linda Zilliacus verkörpert. Inszeniert wird das Märchen von Karola Hattop nach der Buchfassung von Anja Kömmerling und Thomas Brinx. Produzentin ist Ingelore König. "Die Schneekönigin" ist eine Koproduktion von Kinderfilm, Visual Norden und ZDF.

Erzählt wird die Geschichte des Mädchens Gerda, das sich auf die Suche nach ihrem Freund Kay macht. Die schöne, aber kalt berechnende Schneekönigin hat Kay in ihr eisiges Schloss im hohen Norden entführt. Der durch einen Splitter im Auge manipulierte Junge merkt gar nicht, in was für einer unwirtlichen Welt er lebt. Selbst seine Freundin Gerda vergisst er. Doch Gerda gibt ihren Freund nicht auf. Bei ihrer Suche wandert sie Richtung Polarkreis und quer durch alle Jahreszeiten. Dabei muss sie sich immer neuen Hindernissen stellen und diese überwinden.

In Lappland werden die winterlichen Passagen des Märchenfilms gedreht. Die dort auftretenden Polarlichter und die schneebedeckte Landschaft unterstützen die zauberhaft-magische Stimmung der Winter-Szenen. Der sommerliche Teil des Films wird voraussichtlich ab Mitte Mai in der Region Berlin-Brandenburg realisiert. Die redaktionelle Verantwortung liegt bei Irene Wellershoff und Jörg von den Steinen. Das Märchen wird im Weihnachtsprogramm des ZDF ausgestrahlt.

http://twitter.com/ZDF

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell