ZDF

ZDF-Pressemitteilung
ZDF und Universum ein starkes Team: Sportkompetenz trifft Box-Extraklasse
ZDF-Chefredakteur Brender: "Jetzt ist der große Profiboxsport ins ZDF zurückgekehrt"

Mainz (ots) - Weltklasseboxen - live und ohne Werbung im Free-TV. Das ZDF wird zur ersten Adresse für die Fans von hochkarätigem Boxsport. Ab August 2002 kämpfen die Klitschko-Brüder Vitali und Wladimir, Dariusz Michalczewski und Regina Halmich live im ZDF. Auch die anderen Profiboxer des Hamburger Boxstalls Universum wie Thomas Ulrich, Mario Veit, Michel Trabant oder Jürgen Brähmer steigen im ZDF in den Ring. Mit diesem neuen Programmhighlight festigt das ZDF den späten Samstagabend als Termin für Spitzensport im Fernsehen. An 15 Abenden pro Jahr überträgt "ZDF SPORTextra" weltmeisterliche Boxkämpfe. Nach dem "ZDF SPORTstudio" mit allen Spielen und Toren der Bundesliga können sich die Fans auf einen Hauptkampf live und in voller Länge sowie einen weiteren in der Zusammenfassung freuen. Die Boxabende mitsamt der Vorkämpfe werden den ZDF-Zuschauern zudem in einer umfangreichen Vor- und Nachberichterstattung präsentiert. Mit Universum Box-Promotion hat das ZDF in dieser klassischen Sportart einen Partner, der Spitzenleistungen garantiert und höchste internationale Ansprüche erfüllt. Neben den Topstars des Boxsports betreut der Hamburger Boxstall zahlreiche hochtalentierte Athleten, die noch vor ihrem internationalen Durchbruch stehen. Damit findet auch die Zukunft des Boxsports im ZDF statt. Profiboxen auf internationaler Ebene hat im ZDF eine lange Tradition. Vor 30 Jahren besiegte Joe Frazier den legendären Muhammad Ali alias Cassius Clay im New Yorker Madison Square Garden - und das ZDF war bei diesem geschichtsträchtigen Sportereignis dabei. Auch der legendäre "Rumble in the Jungle", der Kampf des Jahrhunderts zwischen Ali und Foreman 1974, wurde per Satellit, damals eine Weltneuheit, im ZDF übertragen. In den folgenden Jahren war neben dem Profiboxen auch der Amateursport ein fester Bestandteil der ZDF-Sportberichterstattung. Viele spannende Fights im Rahmen der olympischen Boxturniere fanden im Zweiten statt. "Jetzt ist der große Profiboxsport ins ZDF zurückgekehrt. Bei dieser neuen Partnerschaft trifft die Kompetenz eines großen öffentlich-rechtlichen Fernsehsenders auf die sportliche Extraklasse eines der prominentesten Boxställe der Welt", sagte ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender. ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: