ZDF

Sägen, Hämmern, Schrauben: "ZDFzeit" macht den großen Baumarkt-Test

Ein Megatrend: Do it yourself! Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Ralph Wilhelm Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ZDF/Ralph Wilhelm"

Mainz (ots) - Deutschland ist "Baumarkt-Europameister": In keinem anderen Land Europas gibt es so viele Märkte für Bastler und Heimwerker. Aber wie steht es um Auswahl, Qualität und Preis in deutschen Baumärkten? In der "ZDFzeit"-Dokumentation "Der große Baumarkt-Test - Das Beste für Haus und Garten?" nehmen die Autoren Jörg Müllner und Maja Dielhenn am Dienstag, 18. März 2014, 20.15 Uhr, Stärken und Schwächen der Branchenriesen unter die Lupe und lassen OBI, Bauhaus und Hagebau gegeneinander antreten.

Können Heimwerker und Gartenfreunde in den großen Baumärkten wirklich gut einkaufen? Wie steht es mit Beratung und Service? "ZDFzeit" will herausfinden, wie gut Baumarkt-Mitarbeiter Bastlern und Heimwerkern mit Rat und Tat zur Seite stehen. Zahlreiche Produkte aus den Märkten werden auf Herz und Nieren geprüft - nicht immer mit schmeichelhaften Ergebnissen für die Eigenmarken. 25 Prozent ihres Umsatzes machen die großen Baumärkte mit Pflanzen und Gartenzubehör. Zum Start der Gartensaison 2014 locken sie in diesem Segment wieder mit Aktionspreisen. Worauf beim Einkauf in den Gartencentern zu achten ist, verrät August Forster, Präsident des Fachverbandes der deutschen Gartenlandschaftsbauer.

Im Kampf um neue Kunden setzen Baumärkte verstärkt auf Heimtier- und Zooabteilungen und bieten lebende Tiere an, neben Zierfischen auch Reptilien, Vögel und kleine Heimtiere wie Hamster, Kaninchen und Meerschweinchen. Als sogenannte "Frequenzbringer" sollen sie Familien mit Kindern in die Märkte locken und das Geschäft mit Tiernahrung und Zubehör ankurbeln. Der Deutsche Tierschutzbund sieht das Heimtier-Geschäft der Baumärkte kritisch. Für "ZDFzeit" überprüft Henriette Mackensen vom Deutschen Tierschutzbund Zooabteilungen von Baumärkten und stößt auf erschreckende Missstände.

http://zeit.zdf.de

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/zdfzeit

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: