ZDF

"Rosamunde Pilcher: Evitas Rache" im ZDF/ "Herzkino" mit Elisabeth Lanz und Francis Fulton-Smith

"Rosamunde Pilcher: Evitas Rache" im ZDF/
"Herzkino" mit Elisabeth Lanz und Francis Fulton-Smith
Elisabeth Lanz und Francis Fulton-Smith in "Rosamunde Pilcher: Evitas Rache" Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Jon Ailes Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/JON AILES"

Mainz (ots) - Elisabeth Lanz und Francis Fulton-Smith spielen die Hauptrollen in der neuen Rosamunde Pilcher-Verfilmung "Evitas Rache", die am Sonntag, 16. März 2014, 20.15 Uhr, im ZDF-"Herzkino" zu sehen ist. In weiteren Rollen spielen Daniela Ziegler, Thomas Limpinsel, Jasmin Lord und andere. Regie führte Christine Kabisch nach einem Drehbuch von Gabriele Kister.

Beim Verkauf ihres Bootes trifft Anna Williams (Elisabeth Lanz) überraschend auf den attraktiven Anwalt Peter Morisson (Francis Fulton-Smith), mit dem sie in ihrer Jugend eine kurze, leidenschaftliche Affäre in Australien hatte. Seitdem hatten sie sich zwar aus den Augen verloren, einander aber nie vergessen. Die alten Gefühle flammen wieder auf, und sie beschließen, sich wieder zu sehen. Doch Annas Familie droht Unheil, als auf dem Anwesen ihrer Mutter Louisa Holmes (Daniela Ziegler) die junge Evita (Jasmin Lord) auftaucht. Sie ist die Tochter von Louisas Ehemann Ernest und seiner viel jüngeren Geliebten, für die er die Familie einst verlassen hatte.

Nach dem Tod von Evitas Mutter ist die mittellose junge Frau nach England gekommen, um ihren verschwundenen Vater zu suchen. Dieser war angeblich vor vielen Jahren nach England gereist, um sich für die neue Familie von Louisa scheiden zu lassen. Doch er kehrte nie zurück. Um den ihr zustehenden Unterhalt einzufordern, nimmt sich Evita ausgerechnet Peter Morisson zum Anwalt, der zunächst nicht ahnen kann, dass er es in der Sache ausgerechnet mit der Familie seiner Angebeteten zu tun bekommt.

http://herzkino.zdf.de/

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/rosamundepilcher

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: