ZDF

Das ZDF und die Leipziger Buchmesse 2014:
"Blaues Sofa" und Bücher-Schwerpunkt in "aspekte"

Mainz (ots) - Vom 13. bis 16. März 2014 ist das ZDF mit dem "Blauen Sofa" auf der Leipziger Buchmesse präsent. Auch die ZDF-Kultursendung "aspekte" am Freitag, 14. März 2014, 23.00 Uhr steht ganz im Zeichen der Literatur.

"aspekte" begleitet die Ingeborg-Bachmann-Preisträgerin und gebürtige Ukrainerin Katja Petrovskaja auf ihrem Weg zur Leipziger Buchmesse und spricht mit ihr auch über die Hintergründe der Situation in Kiew. Als Gäste im Studio begrüßen Katty Salié und Tobias Schlegel Judith Holofernes und Lutz Hachmeister. Sie - Musikerin und bekennende "Leseratte" - gibt Tipps zu aktuellen Neuerscheinungen. Er - Hochschullehrer, Autor und Filmproduzent - beleuchtet in seinem Buch "Heideggers Testament" den Versuch des Philosophen, nach dem Krieg seine Verstrickungen in die Ideologie der Nazis zu verharmlosen. Katty Salié diskutiert mit Lutz Hachmeister, welche Rolle dabei der "Spiegel" und sein damaliger Herausgeber Rudolf Augstein gespielt haben. Darüber hinaus beschäftigt sich "aspekte" mit Frank Schätzings neuem Thriller "Breaking News" und mit dem Schauspieler und Musiker Robert Gwisdek, der zurzeit mit "Der unsichtbare Apfel" als Romanautor in Erscheinung tritt. Live im Studio singt Judith Holofernes ihren Song "John Irving": eine Liebeserklärung an ihre literarischen Helden und eine Verabschiedung von ihnen zugleich.

Mitten in der großen Eingangshalle der Leipziger Buchmesse steht das "Blaue Sofa". Über fünfzig Autoren nehmen vom 13. bis 16. März 2014 auf dem längst zu einer Institution gewordenen literarischen Sitzmöbel Platz. Erwartet werden unter anderen Margaret Atwood, Michael Ballhaus, Simon Beckett, Marianne Birthler, Ulrike Draesner, Abraham Jehoschua, Jonathan Lethem, Pankaj Mishra, der den Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung 2014 erhält, Margriet de Moor, Ingrid Noll, Katja Petrowskaja, Moritz Rinke, Werner Schneyder und Will Self.

Wer nicht selbst in Leipzig dabei sein kann, hat ab 13. März die Möglichkeit, die Gespräche live im Internet unter www.buchmesse.zdf.de zu verfolgen oder sie in der ZDF-Mediathek als Video abzurufen. 90-minütige Zusammenschnitte sind in 3sat am Freitag, 14. März 2014, 13.15 Uhr und Samstag, 15. März 2014, 13.15 Uhr zu sehen. In der Nacht von Dienstag, 18. März, auf Mittwoch, 19. März 2014, 1.10 Uhr sendet das ZDF "Die lange Nacht des blauen Sofas", eine dreistündige Zusammenfassung mit den Highlights der Gespräche. Seit 1999 hat sich das "Blaue Sofa" von "Der Club Bertelsmann", dem ZDF (seit 2000) und "Deutschlandradio Kultur" (seit 2008) als der Autoren-Treffpunkt auf den Buchmessen in Leipzig und Frankfurt etabliert. Im Halbstundentakt präsentieren sich dort namhafte Autorinnen und Autoren und stellen sich den Fragen von Journalisten des ZDF und "Deutschlandradio Kultur".

www.buchmesse.zdf.de (Live ab 13. März)

http://aspekte.zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information Telefon: 06131 - 70-16100 oder über http://pressefoto.zdf.de/presse/leipzigerbuchmesse2014 und http://pressefoto.zdf.de/presse/aspekte

Tickets für die Sendung "aspekte" sind erhältlich über:

http://www.zdf.de/aspekte/aspekte-Tickets-Gaeste-Sendung-Studio-31562992.html

http://twitter.com/ZDF

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: