ZDF

PHOENIX bei Parlamentsberichterstattung konkurrenzlos
Ereigniskanal behauptet Position als Marktführer

Mainz (ots) - Mit seiner Parlaments- und Parteitagsberichterstattung war PHOENIX im vergangenen Jahr erneut konkurrenzlos: Der Ereignis- und Dokumentationskanal von ZDF und ARD sendete 194 Stunden - 184 davon live - aus dem Deutschen Bundestag. Über Parteitage berichtete PHOENIX insgesamt 84 Stunden.

2013 war für PHOENIX das bislang beste Jahr seit dem Sendestart im Jahr 1997. Mit 1,1 Prozent Marktanteil war der Sender erneut der erfolgreichste deutsche Informationskanal. Noch nie zuvor verfolgten so viele Zuschauer die Ereignisberichterstattung in PHOENIX: Der Marktanteil der Vor-Ort-Berichterstattung stieg erstmals auf 1,0 Prozent.

"Das Konzept des Senders, mit seiner Live-Berichterstattung ein einmaliges Angebot zu liefern, ist voll aufgegangen. PHOENIX reagiert schnell, flexibel und mit einer seriösen Berichterstattung auf aktuelle Ereignisse", sagte ZDF-Intendant Dr. Thomas Bellut vor dem Fernsehrat in Mainz. Die Ereignisberichterstattung werde auch in Zukunft programmbestimmend bleiben. Den höchsten Marktanteil im vergangenen Jahr erzielte mit 4,2 Prozent die Live-Übertragung von der Wahl zur Bundeskanzlerin aus dem Deutschen Bundestag.

Programmschwerpunkte in diesem Jahr sind die Landtagswahlen in Sachsen, Thüringen und Brandenburg sowie die Europawahl. Für die Wahlen zum Europäischen Parlament gestaltet PHOENIX den gesamten Mai als "Europamonat". Historische Ereignisse, die sich 2014 jähren, finden ebenfalls ihren Niederschlag im PHOENIX-Programm. Dazu zählt der Beginn des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren, 75 Jahre Beginn des Zweiten Weltkriegs, 65 Jahre doppelte Staatsgründung der Bundesrepublik Deutschland und der DDR sowie 25 Jahre Mauerfall.

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind ab 15.00 Uhr erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/zdffernsehrat

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: