ZDF

Das Erbe der Griechen, Römer und Wikinger
Dreiteilige ZDF-"Terra X"-Reihe über große Völker

Erklärgrafik im Pergamentstil: Archimedes bekommt den Auftrag herauszufinden, ob die königliche Krone aus purem Gold sei. Was er findet, ist das Archimedische Prinzip: Da die Krone ein größeres Volumen hat als der gleichschwere Goldklumpen, kann die Krone nicht nur aus purem Gold bestehen. Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ...

Mainz (ots) - Alles, was unser heutiges Leben prägt, basiert auf über 2000 Jahre alten Ideen und Erfindungen: Demokratie, Wissenschaft, Theater, Wasserversorgung, Überquerung der Weltmeere, Globalisierung - die Liste ließe sich endlos fortführen. Die neue "Terra X"-Reihe "Große Völker", im ZDF zu sehen von Sonntag, 9. März 2014, 19.30 Uhr an, begibt sich auf eine Zeitreise zu den Wurzeln Europas. In drei Folgen werden die Nationen vorgestellt, die den Weg in die Moderne geebnet haben: Griechen, Römer und Wikinger.

In der ersten Folge geht es um die Griechen. Die moderne Welt hat ihnen eine Menge zu verdanken: die tragischsten Dramen und unterhaltsamsten Komödien, aber auch den Mathematikunterricht, den Marathonlauf ebenso wie die Olympischen Spiele, die Menschen unterschiedlichster Herkunft friedlich miteinander vereinen sollen. Und nicht zuletzt ist die Demokratie das Erbe berühmter Vordenker aus Athen. Griechenland gilt als die Wiege Europas.

Filmisch begibt sich "Terra X" auf neues Terrain. Neben dokumentarischen Aufnahmen, Experteninterviews und Spielszenen bringen kleine Comics bestimmte Lebensbereiche der Griechen, Römer und Wikinger auf den Punkt. Dazu gehören unter anderem die schillernden Götter des Olymp, Odins Jenseitswelt Walhall und Hel oder auch der Alltag römischer Gladiatoren. Die Erklärgrafiken sind dieses Mal keine Hightech-Animationen, sondern ausdrucksstarke Zeichnungen im Stil antiker Vorbilder. Sie fassen die neuesten Erkenntnisse der Wissenschaft kurz zusammen.

Zwei weitere Folgen "Terra X: Große Völker" werden ausgestrahlt: am Sonntag, 16. März, 19.30 Uhr, "Die Römer" und am Sonntag, 23. März, 19.30 Uhr, "Die Wikinger".

http://www.terra-x.zdf.de

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/terrax

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: