ZDF

"Unzertrennlich": Neue Dora-Heldt-Verfilmung im ZDF-"Herzkino"

"Unzertrennlich": Neue Dora-Heldt-Verfilmung im ZDF-"Herzkino"
Doro (Julia-Maria Köhler, links) und Christine (Julia Stinshoff, rechts) sind beste Freundinnen - denkt Doro! Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Marion von der Mehden Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte ...

Mainz (ots) - Mit der Komödie "Unzertrennlich" zeigt das ZDF-"Herzkino" am Sonntag, 16. Februar 2014, 20.15 Uhr, die sechste Verfilmung eines Dora-Heldt-Romans. Regie führte erneut Mark von Seydlitz, das Drehbuch schrieben Sabrina Maria Roessel, Julia Neumann und Sabine Leipert. Die zuletzt ausgestrahlte Dora-Heldt-Verfilmung im ZDF-"Herzkino" mit dem Titel "Ausgeliebt" (10. Februar 2013) hatten 5,48 Millionen Zuschauer eingeschaltet (15,3 Prozent Marktanteil).

Buchhändlerin Christine (Julia Stinshoff) schiebt den Blues: Ihr 40. Geburtstag steht bevor, und ihre Affäre mit Richard (Christoph Mory) läuft auch nicht rund. Er ist verheiratet und macht keinerlei Anstalten, sich von seiner Frau zu trennen. Zu allem Elend kann sie ihren Kummer noch nicht einmal mit ihrer besten Freundin Doro (Julia-Maria Köhler) teilen, da sie die Affäre vor ihr geheim hält. Als Christine den attraktiven Chefredakteur Sven Keller (Patrick Rapold) kennen lernt, lässt sie sich auf einen Flirt ein. Bei all dem Gefühlschaos bemerkt Christine nicht, dass sie ihre Freundin Doro sträflich vernachlässigt. Als Dora erkennt, dass Christine sie belogen hat, droht die Freundschaft zu zerbrechen.

Mit der Wahrheit nimmt es auch Doros schwuler Mitbewohner Dennis (Markus Majowski) nicht so genau. Als seine kapriziöse Mutter Angela (Judy Winter) überraschend zu Besuch kommt, ist das Chaos perfekt. In weiteren Rollen spielen Aaron Kissiov, Patrick Heyn, Gundi Ellert, Susu Padotzke, Andreas Windhuis und andere.

http://herzkino.zdf.de

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon 06131 - 70-6100, und über http://pressefoto.zdf.de/presse/doraheldtunzertrennlich

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: