ZDF

Neue Folge und Dreharbeiten für ZDF-Krimireihe "Der Kommissar und das Meer"

Neue Folge und Dreharbeiten für ZDF-Krimireihe "Der Kommissar und das Meer"
v.l.n.r.: Robert Anders (Walter Sittler), Ewa Svensson (Inger Nilsson), Thomas Wittberg (Andy Gätjen) Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ZDF/Stefan Erhard"

Mainz (ots) - Ein neuer Fall für Kommissar Robert Anders: Am Samstag, 15. Februar 2014, 20.15 Uhr, zeigt das ZDF eine neue Folge der Samstagskrimireihe "Der Kommissar und das Meer" mit Walter Sittler in der Titelrolle.

In der Folge "In einer dunklen Nacht" wird ein Brandanschlag auf die Nerzfarm von Britt (Anna Björk) und Kent Norén (Dag Malmberg) verübt. Kurz darauf werden Kommissar Anders und sein Team zu einem Einbruch in das Haus des prominenten Fußballtrainers Björn Widemark (Tobias Hjelm) gerufen. Die Ermittler finden im Wohnzimmer ein Gewehr mit Blutspuren. Offensichtlich handelt es sich um das Blut des Landwirts Mats Sjögren (Tobias Zilliacus), der als vermisst gemeldet ist. Die Polizei geht von Mord aus, und Nerzfarm-Besitzer Norén, der mit Sjögren seit Jahren im Streit lebte, gerät in den Fokus der Ermittlungen.

Dann macht Pathologin Ewa (Inger Nilsson) eine ungeheure Entdeckung: Sjögrens Leiche wurde vor dem Brandanschlag auf die Nerzfarm an die Tiere verfüttert. Verzweifelt nimmt Kent Norén sich in der Untersuchungshaft das Leben, doch Robert hält ihn weiterhin für unschuldig. Warum wurde die mutmaßliche Mordwaffe im Hause des Fußballtrainers gefunden? Und welche Rolle spielt dessen Frau Maria (Sofia Ledarp), die plötzlich behauptet, eine Affäre mit dem Toten gehabt zu haben? Als Robert das Geflecht von Lügen zu durchschauen beginnt, werden die Kinder von Björn und Maria entführt.

Neben Walter Sittler spielen prominente deutsche und skandinavische Schauspieler wie Frida Hallgren, Andy Gätjen, Inger Nilsson und andere. Anno Saul inszenierte, das Buch schrieb Henriette Piper.

Noch bis zum 11. April 2014 finden zurzeit auf Gotland unter der Regie von Miguel Alexandre die Dreharbeiten für zwei weitere Filme der Krimireihe "Der Kommissar und das Meer" statt: "Das Mädchen und der Tod" (Arbeitstitel, Buch: Henriette Piper) und "Wilde Nächte" (Arbeitstitel, Buch: Harald Göckeritz und Miguel Alexandre). Es produziert Network Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH, Jutta Lieck-Klenke, Hamburg. Wolfgang Feindt ist der verantwortliche Redakteur im ZDF. Die Sendetermine stehen noch nicht fest.

http://derkommissarunddasmeer.zdf.de

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/derkommissarunddasmeer

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: