ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Vorgeschmack auf die neue Bundesliga-Saison / Liga-Pokal startet live im ZDF

Mainz (ots) - Das ZDF überträgt das Eröffnungsspiel des fünften Liga-Pokals live. Am Mittwoch, 11. Juli 2001, 20.30 Uhr, treffen Borussia Dortmund und der SC Freiburg im Hoffenheimer Dietmar-Hopp-Stadion zum ersten Spiel der Vorrunde aufeinander. "ZDF SPORTextra" startet seine Berichterstattung um 20.15 Uhr. Dieter Kürten moderiert, ZDF-Reporter ist Aris Donzelli. Die Fußballfans können sich im ZDF auf den ersten Auftritt der beiden spektakulären Neuverpflichtungen von Borussia Dortmund freuen. Der Tscheche Jan Koller und der Brasilianer Marcio Amoroso bestreiten ihr erstes Pflichtspiel im Team des Tabellendritten der abgelaufenen Bundesliga-Saison. Gegen den SC Freiburg, der sich überraschend für den UEFA-Cup qualifizieren konnte und nun auch zum ersten Mal am Liga-Pokal teilnimmt, steht das Team von Trainer Matthias Sammer vor einem ersten echten Leistungstest. Im zweiten Spiel der Vorrunde treten am Donnerstag, 12. Juli 2001, 20.30 Uhr, Hertha BSC Berlin und Bayer 04 Leverkusen gegeneinander an. Im Halbfinale steigen dann der Deutsche Meister Bayern München und DFB-Pokalsieger Schalke 04 in den Wettbewerb ein. Beide Halbfinalspiele überträgt das ZDF live. Am Dienstag, 17. Juli 2001, spielt zunächst der knapp gescheiterte Vizemeister aus dem Gelsenkirchener Vorort im Lüdenscheider Nattenberg-Stadion gegen den Sieger der Partie zwischen Dortmund und Freiburg. "ZDF SPORTextra" geht ab 20.15 Uhr auf Sendung, Anpfiff ist um 20.30 Uhr. Das Spiel kommentiert René Hiepen. Bayern München, bisher viermaliger und damit ausschließlicher Gewinner des Liga-Pokals, tritt am Mittwoch, 18. Juli 2001, 20.30 Uhr, im Augsburger Rosenaustadion gegen den Sieger der Partie zwischen Berlin und Leverkusen an. Wie am Tag zuvor überträgt das ZDF auch diese zweite Halbfinalspiel live. "ZDF SPORT extra" beginnt um 20.15 Uhr, ZDF-Reporter ist Norbert Galeske. Die besten fünf Mannschaften der Bundesliga-Abschlusstabelle und der DFB-Pokalsieger nehmen am Liga-Pokal teil. Der SC Freiburg rückte als Tabellensechster der Saison 2000/01 automatisch nach, da der FC Schalke 04 nicht nur Pokalsieger geworden ist, sondern auch den zweiten Platz in der Bundesligatabelle belegt hatte. ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: