ZDF

ZDF-Programmhinweis
Samstag, 7. Juli 2001
Kaffeeklatsch
Montag, 9. Juli 2001
Volle Kanne, Susanne
WISO

    Mainz (ots) -          Samstag, 7. Juli 2001, 15.30 Uhr          Kaffeeklatsch          Imagewechsel Roberto Blanco

    Kein bisschen Spaß macht dem Entertainer derzeit die Schlagermusik. Auf den Spuren von Tom Jones verwandelt sich Blanco jetzt vom Schlager-Opa zum Disco-Idol.          Lopez verlobt

    Jennifer Lopez - die erotischste Frau der Welt. Wenige Monate nach der Trennung von Skandal-Rapper Puff Daddy hat sie ihr großes Glück gefunden.          Mallorca - Es hat sich ausgeballert

    Auf Mallorca hat es sich bald ausgeballert. Strandnahe Touristenbunker und die Bier- und Schinkenstraße sollen verschwinden. Gehört der Deutschen Lieblingsinsel bald nur noch der Prominenz?               Montag, 9. Juli 2001, 9.05 Uhr          Volle Kanne, Susanne     mit Susanne Stichler          Gast im Studio: Manuel Andrack. Frischgebackener Grimme-Preis-Träger ohne Führerschein und Fahrradfahrer aus Leidenschaft.          Top-Thema: Mitwohnzentralen     Ach was?!: Klatsch und Tratsch über Prominente mit einem     Augenzwinkern präsentiert     Auszeit: Tier und wir: Kinder und Tiere     Einfach lecker: Schultergulasch in Rosenpaprika     Praxis vor 10: Lachen ist gesund     Trend: Ringkarten               Montag, 9. Juli 2001, 19.25 Uhr          WISO     mit Michael Opoczynski          WISO-Thema: Die neuen Pensionsfonds - Altersvorsorge per Tarifvertrag / WISO-Expertenthema: Möbelkauf - leichter gesagt als getan / WISO-Trend: Digitale Signatur - per Mausklick unterschreiben / WISO-Stichprobe: PC-Notdienste - wenn der Computer zusammenbricht / WISO-Thema: Freiberufler - kein Job wie jeder andere / WISO-Minute for Money: Rentenfonds - attraktive Alternative für vorsichtige Anleger          WISO-Tipp: Vorsicht vor Scheck- und Kreditkartenbetrug - Zahl der Straftaten stark gestiegen

    Wer mit einer Euroscheck- oder Kreditkarte einkaufen geht oder Geld zieht, sollte sich nicht in allzu großer Sicherheit wiegen. Der Betrug mit dem Plastikgeld nimmt weiterhin jedes Jahr drastisch zu: Um 54 Prozent stieg in 2000 die Zahl der Betrugsfälle mit Kreditkarten, um 21 Prozent bei den EC-Karten. Die Polizei geht davon aus, dass die Anzahl der Straftaten auch in den nächsten Jahren stark zunehmen wird.

    Die Betrüger werden immer erfinderischer. Karten werden nicht einfach nur geklaut. Oft werden die Daten und vor allem die PIN (Persönliche Identifikations-Nummer) am Bankautomaten ausgespäht oder die Karte wird beim Zahlen heimlich kopiert. Auch im Internet wird viel mit fremden Karten betrogen. Jetzt in der Urlaubszeit sind vor allem Touristen besonders leichte Opfer. An Tankstellen, in Raststätten und Restaurants oder in Geschäften - überall kann es passieren, dass die EC-Karte kopiert wird. Mit der Kopie gehen die Betrüger dann einkaufen, wenn man schon längst wieder zu Hause ist.

    Hier stellt sich die Frage: Wer haftet für den Schaden? Wie bekommt man sein Geld aus dem Ausland zurück? Die Banken zeigen sich im Allgemeinen äußerst hart, wenn es um Betrug mit der PIN geht. Es ist sogar möglich, dass einem das Vortäuschen einer Straftat unterstellt wird. Und nur sehr selten bekommen die Kunden vor Gericht recht.

    Der WISO-Tipp zeigt, worauf man beim Gebrauch der Karten achten sollte und was man im Schadensfall tun kann.          WISO-Preisduell: Grundig Elegance 82 MW82-150/8 Dolby

    Das WISO-Preisduell präsentiert jede Woche ein anderes Produkt
oder eine andere Dienstleistung zu einem sensationell niedrigen
Preis. Dafür gehen jeweils zwei von sechs für WISO recherchierende
Preisagenturen auf die bundesweite Schnäppchensuche. Das Produkt in
dieser Woche: Grundig Elegance 82 MW82-150/8 Dolby mit superflacher
82-Zentimeter-Megatron-Farbbildröhre im Breitbild-Format, Virtual
Dolby Surround mit 2x20 Watt Musikleistung und einem Tele-Pilot 100
C. Farbe: Procon silber. Die Gewinner-Agentur muss gewährleisten:
Endpreis inklusive Mehrwertsteuer, Lieferung frei Haus innerhalb
einer Woche, keine zusätzlichen Kosten durch Vermittlung der
Preisagentur, Mindeststückzahl: 300 Exemplare.
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: