ZDF

Gefahren im Schlafzimmer
ZDF-Umweltdokureihe "planet e." über schlafraubende Schadstoffe

Tatort Luxushotel: Mit einem Spezialgerät saugt Hygieneberater Horst Veith Staub, Dreck und Milbenkot aus der Matratze. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ZDF/Joachim Walther"

Mainz (ots) - Eigentlich soll das Schlafzimmer ein Raum der Erholung sein. Doch gerade dort geht es gefährlich zu. Baubiologen, Umweltmediziner sowie ein Matratzentester zeigen am Sonntag, 5. Januar 2014, 14.45 Uhr, in der ZDF-Umweltdokureihe "planet e.: Gefahr im Schlafzimmer", wo die Gefahren lauern.

So wie man sich bettet, so liegt man, sagt der Volksmund. Keine schöne Vorstellung. Zumindest nicht, wenn viele von uns nach Meinung von Experten auf Millionen von Milben beziehungsweise einem Haufen Milbenkot schlafen. Im Schnitt befinden sich zwei Millionen Milben in einer Matratze.

Vor allem in Bettwäsche, Matratzen und Möbeln befinden sich zudem häufig chemische Stoffe wie Formaldehyd, Lösungsmittel, UV-härtende Lacke oder Weichmacher, die uns krank machen können. Heute ist diese Erkrankung (MCS) von den Krankenkassen anerkannt. Etwa zwei bis fünf Prozent der Bevölkerung zeigen die Symptome - Tendenz steigend.

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über die ZDF-Pressestelle, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/planete

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: