ZDF

ZDF punktet 2013 mit journalistischen Angeboten/ "heute-journal" meistgesehenes Nachrichtenmagazin

Mainz (ots) - Die ZDF-Informationsangebote waren im Wahljahr 2013 erneut erfolgreich. Das "heute-journal" steigert seinen Marktanteil um 0,5 Prozentpunkte auf 13,2 Prozent (3,65 Millionen Zuschauer) und bleibt das beliebteste Nachrichtenmagazin im deutschen Fernsehen. Die "heute"-Nachrichten um 19.00 Uhr verzeichnen ebenfalls ein Plus von 0,6 Prozent: Täglich schalten 3,44 Millionen Zuschauer die ZDF-Nachrichten ein (15,5 Prozent Marktanteil).

ZDF-Chefredakteur Peter Frey: "Information ist eine wichtige und tragende Säule des ZDF-Angebots. Ihr Anteil am Programm ist höher als bei allen anderen Vollprogrammen in Deutschland. Dass so viele Informationssendungen gegen den Trend spürbar zulegen, zeigt, dass unsere journalistische Qualität beim Publikum gut ankommt."

Die Dokureihe "ZDFzeit" verbessert ihren Marktanteil um 1,7 Prozentpunkte auf 9,2 Prozent (2,76 Millionen Zuschauer). Mit 6,10 Millionen Zuschauern (18,8 Prozent Marktanteil) ist "ZDFzeit: Aldi gegen Lidl - Das Duell" vom 2. April 2013 die erfolgreichste ZDF-Dienstagabend-Doku seit 2004. Das "auslandsjournal" (10,8 Prozent Marktanteil, plus 1,3 Prozentpunkte) und "ZDFzoom" (10,2 Prozent Marktanteil, plus 1,5 Prozentpunkte) gewinnen ebenso Zuschauer hinzu wie "das aktuelle sportstudio" (12,6 Prozent Marktanteil, plus 1,7 Prozentpunkte).

http://twitter.com/ZDF

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: