ZDF

15. Folge "Der Kommissar und das Meer" als ZDF-"Samstagskrimi"

15. Folge "Der Kommissar und das Meer" als ZDF-"Samstagskrimi"
v.l.n.r.: Ewa Svensson (Inger Nilsson), Robert Anders (Walter Sittler), Thomas Wittberg (Andy Gätjen) Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Stefan Erhard"

Mainz (ots) - Walter Sittler ermittelt wieder als deutscher Kommissar Robert Anders auf Gotland: Das ZDF zeigt die 15. Folge der Krimireihe "Der Kommissar und das Meer" mit dem Titel "Der böse Mann" am Samstag, 28. Dezember 2013, 20.15 Uhr. Anno Saul inszenierte diesen Film nach einem Buch von Martina Mouchot. Neben Walter Sittler agiert erneut ein prominentes Ensemble aus deutschen und skandinavischen Schauspielern - unter anderen Inger Nilsson, Andy Gätjen, Frida Hallgren und viele andere.

Auf den Kunstlehrer Edvin Lundberg wird ein Mordanschlag verübt, den dieser schwer verletzt überlebt. Auf der Tatwaffe wird die DNA eines männlichen Verwandten sichergestellt, doch Lundbergs halbwüchsige Söhne verfügen beide über ein wasserdichtes Alibi. Bei den Ermittlungen stoßen Kommissar Anders und sein Team auf einen alten, ungeklärten Fall: Vor Jahren verschwand auf Gotland die 14-jährige Mia, eine Schülerin Lundbergs. Für Mias Vater Lars Nordin stand Edvin Lundberg als Täter immer fest. Nordin arbeitet noch als Hausmeister an der Schule, ist mittlerweile Alkoholiker und verzweifelt darüber, dass es nie zu einer Anklage gegen Lundberg kam. Handelt es sich bei dem Anschlag auf Lundberg um einen Racheakt? Nach einem ergebnislosen Verhör fährt Nordin im Alkoholrausch auf der Landstraße einen zwölfjährigen Jungen an, der schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert wird. Niemand scheint ihn zu vermissen. Endlich findet Robert die entscheidende Verbindung heraus: Der angefahrene Junge ist der Sohn von Edvin Lundberg. Der muss vor 13 Jahren doch etwas mit dem Verschwinden von Lars Nordins Tochter zu tun gehabt und mit ihr ein Kind gezeugt haben?

http://derkommissarunddasmeer.zdf.de/

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über die ZDF- Pressestelle, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/derkommissarunddasmeer

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: