ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Mit "ZDF.umwelt" und Angela Elis unterwegs in ostdeutschen Naturparadiesen
Untere Havelniederung und "Grünes Band" in Sachsen

    Mainz (ots) - In drei Sonderausgaben berichtet das sonntägliche Natur- und Umweltmagazin des ZDF von schützenswerten Naturparadiesen im Osten Deutschlands. Im zweiten Teil der Reihe "ZDF.umwelt unterwegs" begrüßt Angela Elis am Sonntag, 1. Juli 2001,13.10 Uhr die Zuschauer aus dem größten zusammenhängenden Binnenfeuchtland Mitteleuropas: der Unteren Havelniederung. Diese Naturoase, die unter anderem den Gülper See und die Große Grabenniederung bei Parey umfasst, ist Rückzugsgebiet für zahlreiche bedrohte Vogelarten, ein Mekka für Ornithologen und andere naturbegeisterte Besucher. Angela Elis stellt die reizvolle Landschaft mit ihren kulturellen und naturhistorischen Schönheiten vor.          Am Sonntag, 15. Juli 2001, 13.15 Uhr entführt die Leipzigerin die Zuschauer in ihre Heimat Sachsen: Entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze zwischen Sachsen und Bayern hat sich auf einer Länge von 1380 Kilometern über Jahrzehnte hinweg eine einmalige und außergewöhnliche Flora und Fauna entwickelt. Der ehemalige Todesstreifen hat sich in ein "Grünes Band" des Lebens verwandelt, den die Umweltschutzverbände dauerhaft zu sichern bemüht sind. Angela Elis stellt das vielfältige Biotop vor, das inzwischen als größter Biotopverbund Deutschlands gilt.     

    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: