ZDF

ZDF.online-Angebot "eScript" erhält Grimme Online Award "Medienkompetenz"

    Mainz (ots) - Das ZDF.online-Angebot "eScript" erhielt den Grimme
Online Award "Medienkompetenz". Dieser Förderpreis, der vom
Ministerium für Schule, Wissenschaft und Forschung des Landes
Nordrhein-Westfalen im Rahmen des Grimme Online Award gestiftet wird,
wurde dieses Jahr zum ersten Mal verliehen. Er prämiert pädagogisch
herausragende Angebote, die in beispielhafter Weise für Lernen,
Bildung und Wissenserweiterung nutzbar sind. Die Preisverleihung fand
am 23. Juni 2001 in Köln statt.
    
    In der Begründung der Jury heißt es: "Von Medienkonvergenz ist in
diesen Tagen viel die Rede - aber es gibt bisher wenige Beispiele von
Projekten, die die Stärken der beiden Medien Fernsehen und Internet
überzeugend verbinden. Das ZDF-Projekt eScript gehört dazu. (...) Das
ZDF hat den Schritt gewagt, die Online-Gemeinde wirklich inhaltlich
an der Ausgestaltung des Filmskripts zu beteiligen. Und dieses
Experiment wurde nicht an einem versteckten Sendeplatz durchgeführt,
sondern bei einem viel beachteten Krimi am Samstagabend." Das Gremium
unterstrich auch die verschiedenen Ebenen der Interaktion "vom
Gewinnspiel über die bloße Kommentierung des Plots bis zur
Möglichkeit für die Teilnehmer, tatsächlich das Drehbuch
mitzugestalten. (...) Das ist Förderung von Medienkompetenz im
praktischen Sinn."
    
    Aus mehr als 250 Vorschlägen haben die Nominierungskommissionen
des Adolf Grimme Instituts 20 Internet-Angebote für den Grimme Online
Award sowie 17 Beiträge für den Förderpreis Grimme Online Award
"Medienkompetenz" ausgewählt.
    
    "eScript", das für beide Grimme Awards nominiert wurde, ist ein
Online-Angebot, das in Zusammenarbeit zwischen der Hauptredaktion
Fernsehspiel und der Hauptredaktion Neue Medien entstand. Es
begleitet im Internet die Entstehung eines ZDF-Samstagabendkrimis um
den chaotischen Münsteraner Privatdetektiv Georg Wilsberg - von den
ersten Schritten der Drehbuchentwicklung bis zur eigentlichen
Fernsehsendung. Es nutzt neben der Transparenz und Interaktivität
auch die Ausbildungsmöglichkeiten des Internets. "eScript"
funktioniert als Campus-Community (Ausbildung durch Zuschauen,
Lernen, Mitmachen) und fördert den multimedialen Dialog zwischen
Fachleuten, talentiertem Nachwuchs und Internetgemeinde. Die
"eScript"-Community bietet eine Web-Plattform für alle, die sich für
Krimis und Filmdramaturgie interessieren oder sich als Autoren
weiterbilden wollen.
    
    Nach der überwältigenden Resonanz der ersten beiden
"eScript"-Projekte werden die Online-Autoren bei eScript3 nun die
Gelegenheit bekommen, in einer Art Rollenspiel ein Drehbuch für einen
neuen Wilsberg-Krimi zu erarbeiten.
    
    "eScript3" startet am Montag, 2. Juli 2001. Weitere Informationen
unter http://www.zdf.de/escript.
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: