ZDF

ZDF-Programmhinweis
Dienstag, 5. Juni 2001, 22.45 Uhr
Zucht und Ordnung?
Eltern im Erziehungsstress

Mainz (ots) - Moderation: Petra Gerster und Steffen Seibert Kanzler-Gattin Doris Schröder-Köpf hat ihn wieder in Gang gebracht, den Streit um die "richtige" Erziehung. Sind die Eltern von heute zu lasch? Lassen sie ihren Kindern zu viel durchgehen? Werden die lieben Kleinen verwöhnt, ohne Sinn und Verstand? Sind Tugenden wie Bescheidenheit, Gehorsam und Höflichkeit nicht mehr zeitgemäß? Gehört der Ruf nach "Zucht und Ordnung" in die Mottenkiste verstaubter Pädagogen? Verhätscheln oder verwahrlosen? Wie viel Strenge braucht ein Kind? Mütter und Väter sind verunsichert. Eine Untersuchung der Universität Bielefeld bestätigt: Ein Drittel aller Eltern in Deutschland ist mit der Erziehung ihrer Kinder überfordert. Was macht Erziehung heute so schwierig? Liegt es an erziehungsunfähigen Eltern oder an erziehungsresistenten Kindern? Und - gibt es Wege aus der Misere? Als Gäste im Studio: Jugendforscher Professor Klaus Hurrelmann, er fordert Erziehungsseminare für Eltern. Josef Kraus, Präsident des Deutschen Lehrerverbandes. "Wenn es zu Hause nicht klappt, dann klappt es auch nicht in der Schule". Er verlangt "aktives Erziehen" von den Eltern. Mit klaren Grenzen, Geboten und Verboten. Sybille Richter, Mutter von drei Kindern und Gleichstellungsbeauftragte in Stendal. Sie sagt: "Mit Strenge erreicht man Kinder nicht, sondern nur mit Liebe." ZDF-Fernsehgarten Moderatorin Andrea Kiewel. Ihr Sohn ist 14 Jahre alt und "wickelt sie manchmal um den Finger". Kein Pardon kennt sie in Sachen Computer: " Der wird Punkt neun abends ausgeschaltet." Die prominente Mutter erwartet bald ihr zweites Kind. Mit diesen Gästen und weiteren engagierten Vätern, Müttern und Jugendlichen diskutieren Petra Gerster und Steffen Seibert. Die beiden Moderatoren wissen wovon sie reden. Auch sie haben Kinder im "erziehungsfähigen" Alter. ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: