ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Zum Glück verrückt: ZDF-Familienkomödie an Pfingstmontag
Mit Fritz Wepper, Angelika Milster, Ferdinand Dux und Ingolf Lück

    Mainz (ots) - Mit Fritz Wepper und Angelika Milster als
leidgeprüftem Ehepaar und Ferdinand Dux als überaus lebens- und
unternehmungslustigem Großvater nimmt eine turbulente Komödie um das
Auf und Ab einer Familie ihren unterhaltsamen Lauf. "Zum Glück
verrückt - eine unschlagbare Familie" ist der Titel des Films mit
Ingolf Lück in einer Gastrolle, der am Pfingstmontag, 4. Juni 2001,
um 20.15 Uhr im ZDF ausgestrahlt wird.
    
    Vater Franz arbeitet als Verkäufer, Mutter Rosi verdient etwas
dazu, und die Kinder Dani und Roger erleben mehr Frust als Lust in
der Schule. Ihre Pechsträhne beginnt mit der unerwarteten Kündigung
des Vaters und endet keineswegs, wie erhofft, durch eine Erbschaft.
Denn hier hat der Großvater einiges mitzureden, der zu aller
Überraschung auch noch eine junge Freundin präsentiert.
    
    Comedy-Star Ingolf Lück spielt in der Familienkomödie den
Talkmaster einer Nachmittagssendung, in der der Sohn des Hauses sich
sein Taschengeld aufbessert.
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: