ZDF

ZDF-Programmhinweis
Berlin direkt, Sonntag, 27. Mai 2001, 19.10 Uhr / Volle Kanne, Susanne, Montag, 28. Mai 2001, 9.05 Uhr
WISO, Montag, 28. Mai 2001, 19.25 Uhr

    Mainz (ots) -          Sonntag, 27. Mai 2001, 19.10 Uhr          Berlin direkt               - Mehr Härte gegen Triebtäter     - im Studio: Bundesinnenminister Otto Schily     - Künast: Politstar im Reformstau     - Berliner Museumsinsel: Droht der Untergang?          Moderation: Peter Hahne          Montag, 28. Mai 2001, 9.05 Uhr          Volle Kanne, Susanne     mit Susanne Stichler          Gast im Studio: die Schauspieler Willi Herren und Franz Rampelmann. Viele Fans der ARD-Serie "Lindenstraße" kennen sie unter den Pseudonym "Olli Klatt" und "Olaf Kling".          Top-Thema: Haftung bei Dienstleistung     Auszeit: Tierschutzwidriges Zubehör     Ach was?!: Klatsch und Tratsch über Prominente mit einem     Augenzwinkern präsentiert     Einfach lecker: Hackfleischröllchen im Mangoldblatt     Praxis vor 10: Alkohol im Blut     Trend: Vespa-Treffen          Montag, 28. Mai 2001, 19.25 Uhr          WISO

    WISO-Thema: Klinikärzte - gewolltes Dilemma oder gefährliche
Misere / WISO-Expertenthema: Testament - denn vererbt wird nur einmal
/ WISO-Trend: Wein-Investment - die "flüssige" Geldanlage /
WISO-Thema: ¤uro - Unternehmen als Vorreiter der Umstellung /
WISO-Stichprobe: Fremdenverkehrsbüros - wenn einer eine Reise tun
will
    
    WISO-Tipp: Zankapfel Mietnebenkosten - woran man falsche
Abrechnungen erkennt
    
    Regelmäßig nach Beendigung der Heizperiode flattern Millionen von
Mietern Nebenkostenabrechnungen ihres Vermieters ins Haus. Dann ist
es wieder so weit: Vermieter bitten Mieter wegen gestiegener
Betriebskosten zur Kasse, Mieter misstrauen den Abrechnungen. Dabei
haben der Gesetzgeber und unzählige Gerichtsurteile für enge
Rahmenbedingungen bei den Nebenkosten gesorgt. Demnach gibt es nur
siebzehn gesetzlich anerkannte Betriebskosten.
    
    Und trotzdem kommt es oft zu Streitigkeiten. Da will der Vermieter
beispielsweise Geld kassieren für Verwaltung oder Instandhaltung des
Mietobjektes. Aber das ist nicht erlaubt! Selbst wenn es ausdrücklich
im Mietvertrag steht, bleibt es juristisch ungültig. Oder ein
Vermieter schickt eine Abrechnung für einen Zeitraum, der inzwischen
drei Jahre zurückliegt. Muss man die als Mieter noch akzeptieren?
    
    Was gesetzlich erlaubte Nebenkosten sind, was nach  gültiger
Rechtsprechung nicht gezahlt werden muss, wie lange im Nachhinein
kassiert werden darf und die häufigsten Fehler in der Abrechnung -
all das erklärt der WISO-Tipp am 28. Mai 2001 um 19.25 Uhr im ZDF.
    
    Moderator: Michael Jungblut
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: