ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Hochkarätiges Quartett in "Der Club der grünen Witwen"
Vier Damen mit Mordgelüsten im großen ZDF-Sonntagsfilm

Mainz (ots) - Großen Spaß am Spiel mit der Fantasie beweisen die vier renommierten Schauspielerinnen Rita Russek, Manon Straché, Christine Neubauer und Ursula Karven am kommenden Sonntag, 27. Mai 2001, 20.15 Uhr im "Club der grünen Witwen". Aber auch die Herren an ihrer Seite wie Horst Buchholz, Francis Fulton Smith, Dieter Mann und Ralf Lindermann stehen ihnen in dieser Komödie um Rache, die bekanntlich süß ist, in nichts nach. Der große ZDF-Sonntagsfilm erzählt von vier Frauen, denen im gepflegten Ambiente nur eines fehlt: der richtige "Kick". Bei Kaffee und Kuchen kommt ihnen die Idee, aus dem eigenen Umfeld jeweils eine Person auszuwählen, der man am liebsten den Tod wünscht. Überrascht stellen sie fest, dass ihnen die Wahl nicht schwer fällt. Das Los soll entscheiden, welche Frau für welches "Opfer" zuständig ist und sich einen passenden, theoretisch funktionierenden Mord ausdenken muss. Bedenken, dass aus einem Spiel auch Ernst werden kann, werden aus dem Weg geräumt. Schließlich sind alle davon überzeugt, dass die wahren Abenteuer im Kopf stattfinden. Dass dann aber tatsächlich eines der Opfer um sein Leben kämpfen muss, war nicht einkalkuliert. Udo Witte inszenierte die freche Komödie, zu der Marte Cormann das Drehbuch schrieb. ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: