ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Mit dem ZDF zum sonnigen Ende der Welt / "California Dreamin'" am Sonntagabend

Mainz (ots) - Es ist das sonnige Ende der Welt, das Land der Glücksritter und Goldsucher, der ewigen Jugend und des "Schönen Scheins": Kalifornien. Das bewährte Autorenduo Petra Höfer und Freddie Röckenhaus ist für das ZDF ins "gelobte Land" der ewigen Träumer und unbeirrbaren Idealisten gereist, um herauszufinden, was dran ist am Klischee und an der Traumfabrik im amerikanischen Westen. Das Ergebnis ist "Leuchtstoff für den ZDF-Kulturtermin am Sonntagabend" meint Peter Arens, Leiter der ZDF-Redaktion Geschichte und Gesellschaft: die vierteilige Dokumentation "California Dreamin'". Start ist am kommenden Sonntag, 20. Mai 2001, 19.30 Uhr mit der Folge "Wilder Westen", in der es um Otter und Braunbären, Surfer und Rock 'n' Roller geht, um die Hell's Angels, Steppenwolf John Kay und Rockstar Eric Burdon, um den Wellenreiter Jack O'Neill und Surf-"Zigeuner" Jonathan Paskowitz. Außerdem begeben sich die Autoren mit den Rangern des Yosemite Park auf Bären-Patrouille und mit dem Harley-Davidson-Club von Los Angeles auf Wochenend-Ritt ins Death Valley. An den folgenden Sonntagen stehen die Themen "Goldrausch" (27. Mai 2001, 19.30 Uhr), "Wellenreiter" (Pfingsten, 3. Juni 2001, 19.15 Uhr) und "Traumfabrik" (10. Juni 2001, 19.30 Uhr) auf dem Programm. ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: