ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Erfurter sammelten 271.483,83 Mark für die "Aktion Mensch"
Scheckübergabe an ZDF-Intendant Dieter Stolte

Mainz (ots) - Die Einwohner von Erfurt und die Gäste der thüringischen Landeshauptstadt haben 271.483,83 Mark für die "Aktion Mensch" gesammelt. ZDF-Intendant Dieter Stolte, Vorstandsvorsitzender der "Aktion Mensch", nahm am Donnerstag den Scheck aus den Erlösen des "Festivals der guten Taten", das sich im Jahr 2000 zum 25. Mal jährte, entgegen. Bernd Winkler, Beigeordneter für Jugend, Bildung, Soziales und Gesundheit war zur Überreichung der großen Summe in Vertretung für den Oberbürgermeister der Stadt Erfurt, Manfred Ruge, in die Partnerstadt Mainz gekommen. Begleitet wurde er von Gertraude Benschig, eine Vertreterin des Erfurter Behindertenverbandes, der die zahlreichen Aktivitäten organisierte und koordinierte. Das Engagement von Betrieben, Institutionen, Vereinen, Parteien und vielen Einzelpersonen der Stadt Erfurt war so groß, dass das "Festival der guten Taten" bis in den März 2001 verlängert werden konnte. Musikveranstaltungen, Märkte, Feste, Basare und über 1500 Sparschweine über die ganze Stadt verteilt, ermunterten Bürger und Besucher der thüringischen Landeshauptstadt für die "Aktion Mensch" zu spenden. Die jährliche beispielhafte Solidaritätsveranstaltung, die neben dem finanziellen Aspekt die Aufmerksamkeit auf die Belange von Behinderten lenken will, wurde 1975 von Uli Lange ins Leben gerufen. Diese echte Bürgeraktion, die in seiner Heimatstadt Bretten ihren Anfang nahm, wird inzwischen nicht mehr vom Initiator selbst durchgeführt. Uli Lange steht aber nach wie vor allen Veranstaltern mit Rat und Tat zur Seite. Die ZDF-Sendung "mach mit", immer samstags, 17.45 Uhr, wird auch das diesjährige "Festival der guten Taten" im badischen Bühl-Ottersweier berichterstattend begleiten. Die Namensänderung von "Aktion Sorgenkind" in "Aktion Mensch" wird von der Bevölkerung angenommen. Im Ranking aller 50 Sozialorganisationen im Bundesgebiet steht die "Aktion Mensch" bereits an dritter Stelle. Fotos von der Scheckübergabe können ab 16 Uhr über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bereitstellung.zdf.de/versand/scheckuebergabe abgerufen werden. ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: