ZDF

ZDF-Programmhinweis
auslandsjournal
3. Mai 2001, 21.15 Uhr

Mainz (ots) - Donnerstag, 3. Mai 2001, 21.15 Uhr auslandsjournal Das Gold der Ostsee - Bernsteinschmuggel in Kaliningrad In Kaliningrad, dem ehemaligen Königsberg, wird fast die gesamte Bernsteinförderung von einer Mafia kontrolliert. Sie organisiert auch den Schmuggel nach Polen und Litauen. "Unser einzigartiger Schatz wird brutal geplündert", beklagt Igor Rudnikow, ein unabhängiger Abgeordneter der Kaliningrader Duma im ZDF-auslandsjournal. "Wir haben es hier mit einer Bernstein-Mafia zu tun, die tonnenweise die besten Steine illegal ins Ausland schafft. Es ist ein ausgeklügeltes System. Die Wächter des Bernsteinkombinats organisieren die Plünderung, die Direktoren machen mit, der Zoll wird bestochen, die Staatsanwaltschaft und die Gebietsregierung schweigen. Denn alle verdienen mit an dieser Plünderung." Der Duma-Abgeordnete Rudnikow ist einer der wenigen, die offen anklagen. Und er riskiert damit sein Leben. Erst vor kurzem wurde er überfallen und mit einer Eisenstange verprügelt. Nirgendwo sonst auf der Welt gibt es größere Bernsteinvorkommen als hier. Seit 1870 wird das braune Gold im Gebiet rund um das ehemalige Königsberg gefördert und verarbeitet. Das Monopol hat das Bernsteinkombinat Jantarnij. Doch jetzt steht es vor dem Ruin. Der Grund: Nur noch ein Prozent des geförderten Bernsteins landet in seinen Werkstätten. Der Rest verschwindet in illegalen Kanälen. Der Kreml in Moskau hat inzwischen erste Untersuchungen eingeleitet. Denn unter dem dramatischen Gewinneinbruch bei Jantarnij leidet die gesamte Region. Flossen bis vor kurzem noch 25 Prozent in den Haushalt der Gebietsregierung, ist es jetzt gerade noch ein Prozent. In ihrer Not graben immer mehr Menschen illegal nach dem wertvollen Harz. Das ZDF-Team begleitet den 55-jährigen Viktor Gawrilow. Er sucht jeden Tag zehn Stunden am Strand und in den Feldern rund um das ehemalige Ostseebad Kranz nach Bernstein. Damit verdient er umgerechnet 110 Mark in der Woche. "Wir sind die kleinen Fische in diesem Geschäft", sagt Viktor. Er verkauft seine illegale Beute jeden Abend gegen harte Devisen an Schmuggler. Die wissen ganz genau, wie man die heiße Ware aus dem Land bringt. Ein Zwischenhändler erklärt der ZDF-Korrespondentin selbstbewusst: "Das Risiko, an der Grenze aufzufliegen, ist nicht groß. Meine Geschäfte laufen wie geschmiert." ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an die ZDF-Redaktion "auslandsjournal", Christian Denzer, Tel.: 06131-702984/25 und Halim Hosny, Tel.: 06131-702838 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: