"Ausgeliebt": Neue Dora-Heldt-Verfilmung im ZDF-"Herzkino"

"Ausgeliebt": Neue Dora-Heldt-Verfilmung im ZDF-"Herzkino"
Das Speed-Dating, zu dem ihre Freundin Doro sie überredet hat, hat sich Christine (Julia Stinshoff) irgendwie anders vorgestellt Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF"
Bild-Infos Download

Mainz (ots) - Mit der Komödie "Ausgeliebt" zeigt das ZDF-"Herzkino" am Sonntag, 10. Februar 2013, 20.15 Uhr, die fünfte Verfilmung eines Dora-Heldt-Romans. Regie führte wieder Mark von Seydlitz, das Drehbuch schrieben Sabrina Maria Roessel, Julia Neumann und Sabine Leipert. Die zuletzt ausgestrahlte Dora-Heldt-Verfilmung im ZDF-"Herzkino" mit dem Titel "Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt" (11. November 2012) schalteten 6,58 Millionen Zuschauer ein (17,8 Prozent Marktanteil).

Für Christine (Julia Stinshoff) bricht eine Welt zusammen. Ihr Mann Bernd (Oliver Hörner) trennt sich nach 15 Ehejahren überraschend von ihr. Schwer demoralisiert packt sie ihre Sachen und zieht nach Hamburg in die WG ihrer Freundin Doro (Julia-Maria Köhler). Doro lebt dort mit dem schwulen Anwalt Dennis (Markus Majowski) zusammen. Mit allerlei Aktionen wollen sie die Freundin auf andere Gedanken bringen. Vor allem Richard (Patrik Fichte), Dennis' Partner aus der Anwaltskanzlei, gelingt es, Christine abzulenken. Während sie versucht, ihr Leben neu zu ordnen, bleiben die Störfeuer von Vater Heinz (Christoph Hamel) und Mutter Charlotte (Gundi Ellert) nicht aus. Heinz will Christine partout wieder mit Bernd zusammenbringen. Charlotte hingegen kommt dahinter, dass ihr Göttergatte die von ihr mühsam ausgeklügelte Radikal-Diät hintertreibt. Voller Wut zieht sie kurzerhand in Christines neuer WG ein.

In den weiteren Rollen spielen unter anderen Eva Habermann, Peter Franke, Leonie Brill und in einer Gastrolle Rolf Eden.

http://herzkino.zdf.de/

Fotos sind erhältlich über die ZDF-Pressestelle, Telefon 06131 - 70-6100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/doraheldtausgeliebt

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120


Das könnte Sie auch interessieren: