Privatdetektiv "Wilsberg" auf der Spur von Entführern/ Neue Folge der ZDF-Samstagabendreihe

Privatdetektiv "Wilsberg" auf der Spur von Entführern/
Neue Folge der ZDF-Samstagabendreihe
Ekki (Oliver Korittke, re.) und Wilsberg (Leonard Lansink) verfolgen die Entführer von Alex Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF"
Bild-Infos Download

Mainz (ots) - Wenn er ermittelt, haben die Verbrecher in Münster keine Chance: In einer neuen Folge der ZDF-Samstagkrimi-Reihe "Wilsberg" am Samstag, 26. Januar 2013, 20.15 Uhr, jagt der Privatdetektiv Entführer.

Horst Fahrenbrink (Arved Birnbaum), ein zwielichtiger Mandant von Alex (Ina Paule Klilnk), wird in seinem Wagen tot aufgefunden, nachdem er Alex in unsittlicher Weise bedrängt hatte. Alex ist daraufhin spurlos verschwunden. Während Kriminalkommissar Overbeck (Roland Jankowsky) der festen Überzeugung ist, dass Alex sich auf der Flucht befindet, nachdem sie ihren Mandanten getötet hat, glauben Georg Wilsberg (Leonard Lansink) und Ekki (Oliver Korittke) an eine Entführung.

Die einzige Spur ist eine möglicherweise wertvolle Indianerfigur, ein Geschenk des Mandanten an Alex, die Wilsberg zwischenzeitlich für 20 Euro an einen Trödler weiterverscherbelt hat. Kaum machen sich die beiden Freunde auf die Suche, fällt Ekki eine zweite Leiche vor die Füße. Ausgerechnet in der Wohnung des zweiten Toten findet die Polizei einen Hinweis auf Alex: ihren Schuh. Overbeck sieht seine Theorie bestätigt. Doch er hat auch noch ein ganz anderes Problem: Für den Maskenball der Münsteraner Polizei hatte er sich die Dienstlimousine eines LKA-Beamten "ausgeliehen", die daraufhin dummerweise gestohlen wurde - ausgerechnet von Alex' Entführer.

In der "Wilsberg"-Folge "Die Entführung" sind in weiteren Rollen Vittorio Alfieri, Michael Schenk, Sabine Orleans, Stefan Lampadius und Alexander Schubert, Ensemble-Mitglied der "heute show", zu sehen.

http://wilsberg.zdf.de/

http://twitter.com/ZDF

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120


Das könnte Sie auch interessieren: