Landtagswahl in Niedersachsen im ZDF/ Umfangreiche Live-Berichterstattung aus Hannover

   | 

Mainz (ots) - Korrigierte Fassung: Bitte geänderte Uhrzeiten beachten!

Der erste Urnengang 2013 ist zugleich Auftakt des Bundestagswahljahres mit insgesamt drei Landtagswahlen. Mit Spannung wird deshalb auch im Bund auf den Wahlausgang in Niedersachsen, dem von der Bevölkerungszahl her viertgrößten Bundesland, geblickt. Das ZDF berichtet am Sonntag, 20. Januar 2013, von 17.45 Uhr an live aus Hannover. ZDF-Hauptstadtstudioleiterin Bettina Schausten moderiert die Sendung und interviewt gemeinsam mit Landesstudioleiter Jürgen Bollmann die Gäste im Wahlstudio im Hannoveraner Landtag. ZDF-Politikchef Theo Koll und die Forschungsgruppe Wahlen präsentieren die Prognose um Punkt 18.00 Uhr, darauf folgen nach den ersten politischen Reaktionen weitere Hochrechnungen und Analysen.

Barbara Hahlweg, Dunja Hayali, Dorthe Ferber, Andreas Klinner, Matthias Pupat, Ralph Schumacher und Oliver Deuker fangen die Stimmung bei den Parteien ein. Anja Heyde sammelt erste Reaktionen bei den Wählern, alle Live-Reporter werden auch die Internet-User mit Tweets auf dem Laufenden gehalten.

Im ZDF-Wahlstudio kommentieren und analysieren "Spiegel"-Chefredakteur Georg Mascolo und "Focus"-Herausgeber Helmut Markwort die Trends des Abends. Gemeinsam mit Bettina Schausten behalten sie auch die Reaktionen der Netzgemeinde im Blick.

Um 19.00 Uhr versammeln sich die Spitzenkandidaten zum ersten Schlagabtausch in der "heute"-Nachrichtensendung. Um 19.25 Uhr wird die Wahlberichterstattung fortgesetzt. Gegen 19.40 Uhr interviewt der stellvertretende ZDF-Chefredakteur Elmar Theveßen die Generalsekretäre der im Bundestag vertretenen Parteien in der "Berliner Runde", bevor sich gegen 20.10 Uhr Bettina Schausten und Theo Koll mit den neuesten Zahlen aus Hannover melden. Das "heute-journal" präsentiert um 21.45 Uhr die wichtigsten Zahlen und Reaktionen; dazu gibt es aktuelle Analysen und einen Kommentar von Chefredakteur Peter Frey.

Alle Hochrechnungen und Analysen sowie Stimmen zum Wahlausgang sind am Wahltag jederzeit unter www.heute.de abrufbar. Vor der Wahl können die User sich hier auch umfassend über die Kandidaten und deren Wahlprogramme informieren. Im Kandidaten-Scanner stehen die Spitzenkandidaten Rede und Antwort. Das "Wahl-Lokal" zeigt die Hochburgen der Parteien, und das Koalitions-Navi liefert Hinweise, welche Parteien am besten zueinanderpassen. Mit dem Wahl-O-Mat können die Wähler selbst testen, welcher Partei sie nahe stehen.

http://twitter.com/ZDF

Aktuelle Fotos sind erhältlich ab Montag, 21. Januar 2013, 11.00 Uhr, über die ZDF-Pressestelle, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/wahlinniedersachsen

Die ZDF-Internet-Links zur Wahl in Niedersachsen auf einen Blilck:

Koalitions-Navi: Wo geht's lang in Niedersachsen? Das Koalitions-Navi zeigt die Politikfelder, auf denen es bei den möglichen Regierungspartnern Vorfahrt, Baustelle oder Stopp-Schilder gibt. http://www.heute.de/Koalitions-Navi-Wo-gehts-lang-in-Niedersachsen-26062278.html

ZDF-Kandidatenscanner: Die Spitzenkandidaten in Interviews. Kurz in der Sache (10 bis 90 Sekunden), aber ausführlich zu den wichtigsten Themen des Wahlkampfs (insgesamt zirka 90 Fragen/Antworten) plus Einschätzungen von Jürgen Bollmann, Leiter des Landesstudios in Hannover http://scanner.zdf.de/niedersachsen#

Wahl-O-Mat: Welche Partei steht Ihnen besonders nah? Testen Sie Ihre politischen Einstellungen mit den Wahlprogrammen der Parteien. Beantworten Sie die Fragen zu verschiedenen politischen Feldern - und der Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung sagt Ihnen, mit welchen Parteien Sie am meisten übereinstimmen. http://www.heute.de/Welche-Partei-steht-Ihnen-besonders-nah-25858234.html

Wahl-Lokal: Die Ergebnisse des Wahlabends werden unter http://wahllokal.zdf.de/niedersachsen.shtml präsentiert

Alle Videos zur Wahl gibt es in der ZDFmediathek unter http://www.zdf.de/ZDFmediathek/kanaluebersicht/aktuellste/399138#/kanaluebersicht/399138

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

 
Sendung: So, 20.01.2013 | 17:45 | Niedersachsen-Wahl im ZDF | Live