ZDF und ARTE senden Bilder des Tiefsee-Kalmars "Architeuthis"

ZDF und ARTE senden Bilder des Tiefsee-Kalmars "Architeuthis"
Erstmalig ist es gelungen, einen Riesenkalmar (Architeuthis) in seiner natürlichen Umgebung - der Tiefsee - zu filmen. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF"
Bild-Infos Download

Mainz (ots) - Exklusiv in Deutschland werden das ZDF - in seiner Dokumentationsreihe "Terra X" - und ARTE demnächst Filmaufnahmen des Tiefsee-Kalmars "Architeuthis" zeigen.

Mit großem technischem Aufwand ist es einem japanischen Kamerateam jetzt erstmals gelungen, das rätselhafte Wesen in seinem schwer zugänglichen Lebensraum, der Tiefsee, zu filmen.

Der "Architeuthis", das größte Weichtier der Erde, ist mythenumrankt. Dass das vielarmige Ungetüm mehrere Meter lang werden kann, wusste man bisher nur durch zufällig gefundene Kadaver.

www.terrax.zdf.de

http://twitter.com/ZDF

Fotos sind erhältlich über die ZDF-Pressestelle, Telefon: 06131 - 70-16100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/phantomedertiefsee

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120


Das könnte Sie auch interessieren: