ZDF

ZDF-Programmhinweis
Donnerstag, 12. April 2001, 22.15 Uhr
Berlin Mitte

Mainz (ots) - Thema: Geld, Macht, Moral Was hält die Gesellschaft zusammen? Gäste: Jürgen Höller, Motivations-Trainer Wolfgang Joop, Modeschöpfer Lothar de Maizière, Rechtsanwalt (CDU) Antje Radcke, ehemalige Parteichefin der Grünen Jürgen Schneider, Ex-Baulöwe Der Sozialstaat ist ökonomisch in der Krise. Sogenannte "Faulenzer" will sich der Bundeskanzler nicht mehr leisten. Jetzt heißt es für Arbeitslose: "Raus der Hängematte!". Aber wie stellt sich Arbeit und Erfolg ein? Ist jeder selbst für sein Glück verantwortlich? Oder hat "Vater Staat" die Aufgabe, dem einzelnen Bürger ein erfolgreiches Leben zu garantieren? Kritiker der neuen Politik der Eigenverantwortung beklagen den Verlust von Solidarität und sozialer Gerechtigkeit. Sie prangern eine Gesellschaft an, in der ausschließlich Geld und Macht Zeichen von Glück und Erfolg sind. Welche Werte halten unsere Gesellschaft zusammen? Welchen Idealen und moralischen Maßstäben sollte unsere Gesellschaft folgen? Kann Moral nur mit Macht durchgesetzt werden? Über Geld, Macht und Moral in Deutschland diskutiert Maybritt Illner mit dem Motivations-Trainer Jürgen Höller, dem Modeschöpfer Wolfgang Joop, dem Rechtsanwalt und ehemaligen DDR-Ministerpräsident Lothar de Maizière (CDU, der ehemaligen Parteichefin der Grünen, Antje Radcke, und dem Ex-Baulöwen Jürgen Schneider. ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: