ZDF

ZDF-Programmhinweis
Mittwoch, 9. Mai 2001, 20.15 Uhr
Hitlers Frauen

Mainz (ots) - 3. Leni Riefenstahl - Die Regisseurin Von Sebastian Dehnhardt und Friederike Dreykluft "Ob es um Politik oder Gemüse ging, hat mich nie interessiert", wehrt Leni Riefenstahl Fragen nach ihrer Vergangenheit ab. Sie drehte den Nazipropagandafilm "Triumph des Willens" und bannte mit ihren Filmen zu den Olympischen Spielen von 1936 den "schönen Schein" der Diktatur auf Zelluloid. Ihre Bilder halfen, eine ganze Generation zu verführen. Dennoch gilt sie auf Filmhochschulen in aller Welt als eine der ganz großen Regisseure des 20. Jahrhunderts. Im Aller von fast 100 Jahren erlebt Leni Riefenstahl heute eine unerwartete Renaissance. Bücher über ihr Leben sind Bestseller, selbst Hollywood will ihre Geschichte verfilmen. War Leni Riefenstahl ein naives Genie oder eine opportunistische Karrieristin, die der braune Dunstkreis der Nazielite nach oben brachte? Zum ersten Mal wird ihre Rolle im "Dritten Reich" nun einer umfassenden Analyse unterzogen. Neu aufgefundene Filme und Dokumente, darunter die Baupläne für ein gigantisches Riefenstahl-Filmgelände und das Erstlingswerk der Regisseurin im Auftrag der Nazis, zeigen den Weg einer Tänzerin und Schauspielerin, die als "Hitlers Starregisseurin" zu einer umstrittenen Person der Nachkriegsgeschichte wurde. ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: