ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Spurlos verschwunden
ZDF-Dokumentation über vermisste Kinder

    Mainz (ots) -
    
    "Wo ist unser Kind?" fragen verzweifelt die Eltern spurlos
verschwundener Kinder und erdulden ein grausames Martyrium, weil sie
oft seit Jahren schon auf ein Lebenszeichen hoffen und immer wieder
mit enttäuschenden Hinweisen konfrontiert werden.
    
    Gregor Bialas hat sich dem sensiblen Thema genähert und für die
renommierte ZDF-Reihe "37°" eine bewegende Reportage gedreht, die
unter dem Titel "Wo ist unser Kind? Bangen zwischen Leben und Tod" am
Dienstag, 3. April 2001, 22.15 Uhr ausgestrahlt wird.
    
    Bialas hat exemplarisch drei Fälle recherchiert und die Eltern
vermisster Kinder in Wiesbaden, Wuppertal und Düsseldorf aufgesucht:
    
    Seit fast zwei Jahren ist Melanie, damals 13 Jahre alt, spurlos
verschwunden. Seitdem verlässt die Mutter nur selten die Wohnung. Sie
möchte zu Hause sein, falls Melanie irgendwann zurückkommt. Auch
würde sie zu gerne die Briefe abschicken, die sie jede Woche an
Melanie schreibt. Aber an welche Adresse?
    
    Seit zweieinhalb Jahren schon warten auch die Eltern von Tanja auf
ein Lebenszeichen ihrer im Alter von 15 Jahren verschwundenen
Tochter, die angeblich im Rotlichtmilieu festgehalten werden soll.
    
    Fünf Jahre ist es her, seit Deborah auf dem Weg von der Schule
nach Hause spurlos verschwunden ist. Bis heute wenden sich die Eltern
des damals neunjährigen Mädchens unermüdlich an die Öffentlichkeit.
Für sie ist es das Einzige, was sie für ihre Tochter tun können.
    
    ZDF-Autor Gregor Bialas steht Ihnen für Fragen und Interviews zu
dem gerade wieder tagesaktuellen Thema gerne zur Verfügung. Sie
erreichen ihn über die Telefonnummer: 06131/70-2214.
    
    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 -
706100, und über
http://bereitstellung.zdf.de/versand/spurlosverschwunden
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: