ZDF

Kein Angriff von Markus Lanz auf Thomas Gottschalk/ ZDF-Sprecher korrigiert Interview-Zitat

Mainz (ots) - Markus Lanz hat Thomas Gottschalk nicht vorgeworfen, er wolle "Wetten, dass..?" schaden. ZDF-Sprecher Alexander Stock erklärte: "In der entsprechenden Interviewpassage mit dem Focus hatte Markus Lanz wörtlich gesagt: 'Ich bin mir ganz sicher, dass er 'Wetten, dass..?' nicht schaden will.' Das Wort 'nicht' ist im Zuge der Autorisierung des Interviews aus nicht nachvollziehbaren Gründen gelöscht worden. Leider ist uns der Fehler nicht aufgefallen."

Markus Lanz hat in allen öffentlichen Äußerungen seinen Respekt vor der Leistung Thomas Gottschalks zum Ausdruck gebracht und auch, dass er davon überzeugt ist, dass er mit seinem Engagement bei RTL nicht die Absicht habe, "Wetten, dass..?" zu beschädigen.

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: