ZDF

"ZDF-History" enthüllt "Die Geheimnisse der Jackie Kennedy"
Mit brisanten Tonaufnahmen aus dem Jahr 1964

Mainz (ots) - "Die Geheimnisse der Jackie Kennedy" sind Gegenstand der "ZDF-History"-Sendung am Sonntag, 22. Juli 2012, 23.35 Uhr. Im Mittelpunkt des Films von Annette Harlfinger stehen brisante Tondokumente aus einem Interview, das der Historiker Arthur M. Schlesinger in den Monaten März bis Juni des Jahres 1964, kurz nach dem Attentat von Dallas, mit der Witwe von Präsident John F. Kennedy führte. Erst 47 Jahre später gab Kennedy-Tochter Caroline die entlarvenden Dokumente frei, die im September 2011 als Buch veröffentlicht wurden. Neben Ausschnitten aus dem Interview präsentiert "ZDF-History" seltenes Archivmaterial und Privataufnahmen der Präsidentenfamilie sowie Ausschnitte aus der Mini-Serie "Die Kennedys". So entsteht ein überraschendes Bild der First Lady, die über die Grenzen der USA hinaus die Menschen faszinierte.

Jackie Kennedy ist hautnah dabei, als im Weißen Haus Entscheidungen getroffen werden. Sie durchlebt mit ihrem Mann Höhen und Tiefen seiner Präsidentschaft: das Ende der Rassentrennung in den USA, die Schweinebucht-Invasion und die Kuba-Krise, bei der die Welt kurz vor dem Ausbruch eines Atomkriegs steht. In ihrem Interview geht die ehemalige First Lady mit einigen ihrer Zeitgenossen hart ins Gericht und klingt dabei nicht besonders ladylike. Indira Gandhi sei eine "verbitterte Frau", und ihre eigene Nachfolgerin im Weißen Haus, Lady Bird Johnson, komme ihr vor wie der "abgerichtete Jagdhund" ihres Mannes Lyndon. Als "Heuchler, der den Frauen nachstellte", beschreibt Jackie Kennedy nicht etwa ihren chronisch untreuen Ehemann, sondern den Bürgerrechtler Martin Luther King. Ein "schrecklicher Mann" sei King gewesen, der in Washington Sex-Partys abhielt. Auch der deutsche Bundeskanzler Konrad Adenauer kommt in Jackie Kennedys Erinnerungen nicht viel besser weg: ein verbitterter Choleriker, der seinen Posten lieber räumen solle.

Weitere Informationen unter http://www.history.zdf.de

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: