ZDF

Drehstart für ZDF-Krimidrama "Roter Schnee" mit Ursula Strauss und Robert Atzorn

Mainz (ots) - Im ZDF-Krimidrama "Roter Schnee" (Arbeitstitel), das von Dienstag, 12. Juni 2012, an in Salzburg und Umgebung entsteht, ermitteln eine junge Ärztin und ein Journalist auf eigene Faust. Neben Ursula Strauss und Robert Atzorn spielen in weiteren Rollen Fritz Karl, Felix Eitner, Andreas Lust, Jule Ronstedt und viele andere. Regie führt Nils Willbrandt nach einem Drehbuch von Wolfgang und Maria Brandstetter.

Beim Klettern in einem abgesperrten Gebiet hoch über ihrem Heimatort Kalltach in den österreichischen Alpen entdecken die junge Ärztin Clara Lang (Ursula Strauss) und ihr Freund David (Felix Eitner) eine Leiche im Schnee. Der Tote stammt nicht aus der Gegend. Die Bergwacht vermutet, dass es sich um einen Urlauber handelt. Als Leiter der Lokalzeitung wittert David einen aufregenden Fall und beginnt zu recherchieren - gegen den Willen des Bürgermeisters, der um das gute Image des Touristenortes fürchtet. Kurz darauf kommt David unter ominösen Umständen am Berg zu Tode. Für die verzweifelte Clara ist das kein Zufall: Sie vermutet ein Tötungsdelikt. Polizeiinspektor Bucher (Fritz Karl) jedoch ist skeptisch und lässt die junge Frau mit ihrem Verdacht abblitzen. Clara will die Wahrheit herausfinden. Unterstützung erhält sie dabei von Davids Vater Jan (Robert Atzorn), einem erfolgreichen Berliner Journalisten. Die beiden verfolgen eine Spur, die sie zu einer Speditionsfirma nach München führt. Clara und Jan geraten in Lebensgefahr.

"Roter Schnee" ist eine ZDF-/ORF-Koproduktion der Monafilm, Wien (Produzenten: Thomas Hroch und Gerald Podgornig), gefördert durch den Fernsehfond Austria und unterstützt durch das Land Salzburg. Die Redaktion im ZDF hat Anja Helmling-Grob. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis 13. Juli 2012, ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: