ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Zum 75. Geburtstag des polnischen Regisseurs Andrzej Wajda: ZDF gratuliert mit der Ausstrahlung des farbrestaurierten Frühwerks "Lotna"

Mainz (ots) - Mit der Ausstrahlung der vom ZDF farbrestaurierten Fassung von "Lotna", dem frühen Meisterwerk Andrzej Wajdas, gratuliert der Mainzer Sender dem renommierten und vielfach preisgekrönten polnischen Regisseur zu seinem 75. Geburtstag. Am Dienstag, 6. März 2001, 0.20 Uhr kann die große Fan-Gemeinde des Regisseurs den in jahrelanger Arbeit wieder hergestellten Film mit den für Wajda typischen gedämpften Farben sehen. In "Lotna", einem Spielfilm aus dem Jahr 1959, verarbeitete Wajda, Sohn eines Kavallerieoffiziers, die Tragödie vom Untergang der polnischen Armee, die im September 1939 mit dem Einmarsch der Deutschen Wehrmacht begann. Lotna ist der Name einer wunderschönen weißen Stute, die vom Rittmeister bis zum Fähnrich gleichermaßen bewundert und begehrt wird. Doch jeder, der auf ihr in den Krieg reitet, findet einen raschen Tod. Auch als die scheinbar mit einem Fluch belegte Stute erschossen werden muss, wendet sich das Blatt nicht: Die polnischen Kavalleristen haben keine Chance. Der Film fand im kommunistischen Polen der 50er und 60er Jahre wenig Sympathie. Die Wunden, die der Krieg geschlagen hatte, darunter auch die Ermordung Zehntausender polnischer Offiziere auf Stalins Befehl, waren noch zu frisch. Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bereitstellung.zdf.de/versand/lotna ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: