ZDF

ZDF-Pressemitteilung
"Literarisches Quartett" wird fortgesetzt

Mainz (ots) - ZDF-Programmdirektor Markus Schächter: "Wichtigste Literatursendung im Fernsehen bleibt erhalten" Das "Literarische Quartett", Deutschlands meist diskutierte Literatursendung im Fernsehen, behält ihren festen Platz im ZDF-Programm. Der Sender ist mit Marcel Reich-Ranicki, Iris Radisch und Hellmuth Karasek übereingekommen, die Diskussionsrunde mindestens bis zum Jahresende fortzusetzen. ZDF-Programmdirektor Markus Schächter freut sich über die Verlängerung der erfolgreichen Zusammenarbeit: "Diese unverwechselbare Programmmarke 'Literarisches Quartett' wird in mindestens fünf weiteren Folgen für spannende Auseinandersetzung und wirksame Leseförderung sorgen." Nach der Ausgabe vom 2. März stehen 2001 noch folgende Sendetermine an, jeweils freitags, 22.15 Uhr: 4. Mai, 22. Juni, 17. August, 19. Oktober und 14. Dezember. ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: