ZDF

ZDF-Programmhinweis
Samstag, 3. März 2001, 17.45 Uhr
mach mit

Mainz (ots) - mach mit Aktion Mensch aktuell Moderation: Stephan Greulich Porträt JOMI Noch immer herrscht beim breiten Publikum die Einschätzung, die Pantomime sei zwar eine sympathische, aber harmonisierende Ausdrucksform der Kunst - nur Mittel zur Heiterkeit. Das Anliegen des gehörlosen Diplom-Pantomimen JOMI - Josef Michael Kreutzer - ist es, diesem Vorurteil entgegenzuwirken. Für ihn hat gerade der Pantomime, der sprachübergreifend in allen Nationen zu verstehen ist, eine Verpflichtung der Sozialkritik. Seine Kunst liegt nicht nur in der Präzision der Darstellung, sondern darin, dass er die unterschiedlichsten Personen im wahrsten Sinne des Wortes beseelt. Hotel für behinderte Menschen Angela Beyer ist Spastikerin, 26 Jahre alt. Ihr Vater ist Bauingenieur. Aus der eigenen Betroffenheit entstand die Idee für ein behindertengerechtes Hotel, das Mitte Februar im Berliner Stadtbezirk Karlshorst eröffnet wurde. Doch nicht nur Gäste mit einer Behinderung sind in diesem Haus willkommen, gleichzeitig entstanden Arbeitsplätze für Menschen, die auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt kaum zu vermitteln sind. Gewinner der Aktion Mensch-Lotterie: ZDF-text 195 und im Internet unter: www.aktion-mensch.de Samstag, 3. März 2001, 22.05 Uhr ZDF SPORTstudio Moderation: Wolf-Dieter Poschmann Fußball-Bundesliga: Köln - Hertha BSC Berlin (Topspiel) Hansa Rostock - Bayern München Energie Cottbus - 1. FC Kaiserslautern Werder Bremen - SC Freiburg VfB Stuttgart - VfL Wolfsburg Unterhaching - Bochum Ski alpin: Weltcup Herren in Kvitfjell Ski nordisch: Skispringen, Weltcup in Oberstdorf Formal 1: Großer Preis von Australien in Melbourne ASS des Monats Biathlon: Weltcup in Salt Lake City Eisschnelllauf: Weltcupfinale in Calgary Sonntag, 4. März 2001, 12.47 Uhr blickpunkt Die Feuerwehr warnt - noch immer Sicherheitsmängel in der Platte Der Osten singt - die Hymne aus Sangerhausen Berlin grillt - der Streit um die Grillwalker Die Feuerwehr warnt - noch immer Sicherheitsmängel in der Platte Bereits im Herbst 2000 berichtete der "blickpunkt" über Sicherheitsmängel in den Plattenbauten. Durch die Konstruktion der Versorgungsschächte, ergaben die Recherchen damals, kann sich bei Bränden Feuer rasend schnell ausbreiten. In den letzten Wochen sind bei Bränden, vor allem in Thüringen, erneut Menschen ums Leben gekommen, und wieder fordern Brandschützer, die Sicherheitsmängel endlich ernst zu nehmen. Der "blickpunkt" fragt nach, was getan werden kann, um die Platte endlich sicherer zu machen. Der Osten singt - die Hymne aus Sangerhausen Die Plattenfirma kommt mit der Produktion nicht mehr nach, bei den ostdeutschen Radiosendern stehen die Telefone nicht mehr still: Der Erfolg der "Ost-Hymne" hat alle überrascht. Vor allem die aus Sangerhausen (Sachsen-Anhalt) stammende Band Niemann selbst hätte nie damit gerechnet, dass ihr Song, den zunächst kein Radiosender spielen wollte, mittlerweile die Charts stürmt. Dabei ist der Text eher einfach und die Melodie unspektakulär. Trotzdem hat "Im Osten" offenbar den Nerv der Ostdeutschen getroffen. Ein Porträt der Band. Berlin grillt - der Streit um die Grillwalker Seit zwei Jahren sind die "Grillwalker" in Berlin und anderen deutschen Städten unterwegs: mit einem Grill, den sie sich vor den Bauch schnallen, stehen sie vor Bahnhöfen und Kaufhäusern und bieten Bratwürste an. Die patentierte Idee hat Erfolg und findet ihre Nachahmer. Ein ehemaliger "Grillwalker" hat sich jetzt in einen Rollstuhl mit eingebautem Grill gesetzt und verkauft nun auf diese Weise seine Würste. Das freut den "Grillwalker" natürlich weniger... Es geht also um die Wurst. Moderation: Juana Perke Sonntag, 4. März 2001, 17.10 Uhr ZDF SPORTreportage Fußball 2. Liga: Alemania Aachen - Greuther Fürth Fußball-Story: Felix Magath Formel 1: Großer Preis von Australien in Melbourne Nordische Kombination: Weltcup in Sapporo Skifliegen: Weltcup in Oberstdorf Ski alpin: Weltcup in Kvitfjell, Super-G Herren Leichtathletik: EAA-Hallenmeeting in Sindelfingen Leichtathletik: Cross-DM in Regensburg Eisschnelllauf: Weltcup in Calgary Sonntag, 4. März 2001, 18.15 Uhr ML Mona Lisa Nackte Dummheit? - Frauen im neuen Fernsehzeitalter Bereitwilliges Duschen vor Kameras? Kein Problem für die TV - Container- Generation. Dass Fernsehen nach immer mehr Nacktheit schreit, ist schließlich der Preis, den der freie Markt fordert. Sex sells - das gilt aber immer mehr auch für eine junge Generation an Frauen, die ihre eigene Selbstvermarktung betreiben will. ML über aktuelle Tendenzen im Fernsehen. Im Studio: Alida aus "Big Brother" und Katja aus dem "Girlscamp" Und nach dem Container starte ich durch Sie nutzen die Sender für Selbstvermarktung, und die Sender nutzen sie. ML hat zwei Frauen aus den TV-Containern begleitet. Nichts als die nackte Wahrheit - Kanada setzt neue Akzente In der Sendung nakednews.com werden Nachrichten völlig nackt moderiert. Aus Nichts zum Star Mit Striptease in die Schlagzeilen: Die Band "Love Rocket" wollte mit nackter Haut beim Grand Prix glänzen, wurde aber abgelehnt. Guildo Horn, Stefan Raab - wer darf dieses Jahr ran? Deutschland glänzt beim Grand Prix durch ultimative Sinnlosigkeit. Warum Dummheit so gut ankommt Das Bekenntnis zur eigenen Unbildung ist inzwischen ein Publikumsrenner. Ein paar Geburten für das Frühstücksfernsehen Vor zwei Jahren waren Geburten im Fernsehen noch ein Tabu - inzwischen hat die Quotenjagd gesiegt. Moderation: Conny Hermann Sonntag, 4. März 2001, 19.10 Uhr Berlin direkt mit Joachim Jauer Interview mit Bundeskanzler Gerhard Schröder ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: