ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Nach der erfolgreichen "Faust"-Nacht im ZDF: Peter Steins "Faust"-Inszenierung jetzt auch bei ZDF.online

Mainz (ots) - "Faust" unterwegs in den Tiefen des World Wide Web: Nach der Fernsehfassung, die vom 16. bis 18. Februar 2001 im ZDF und in 3sat ausgestrahlt wurde, bereichert die ambitionierte "Faust"-Inszenierung von Peter Stein ab Freitag, 2. März 2001, das Angebot von ZDF.online. Zunächst können sich die User mit "Faust I" beschäftigen, eine Woche später, ab 9. März, steht dann auch "Faust II" für sie parat. Die aufwändige Fernsehadaption von Goethes Weltgedicht kann unter den Adressen www.zdf.de und www.theaterkanal.de als Streaming-File abgerufen werden. Dabei ist es sowohl möglich, die komplette Aufführung am heimischen Computer zu verfolgen, als auch gezielt auf spezifische Akte und Szenen zuzugreifen. Stichwörter und Zitate können mit Hilfe einer Suchmaschinen-Funktion eingegeben und dann direkt im Zusammenhang der Inszenierung betrachtet werden. Die Fernsehadaption des "Faust" wurde für das Internet in über 300 einzelne Filmsequenzen aufgeteilt. Sie stehen den Internet-Nutzern als Real Video Stream zur Verfügung. Als besonderen Service für alle Theaterliebhaber können die User ihren Lieblingsschauspieler aus der Inszenierung über die "Faust"-Suchmaschine finden. "Nachdem wir Peter Steins herausragende "Faust"-Inszenierung den ZDF-Zuschauern als Theater-Highlight des Jahres präsentieren konnten, freuen wir uns natürlich, dass wir jetzt auch den Usern bei ZDF.online dieses besondere Kulturereignis nahe bringen können. Die Brücke, die wir zwischen Theater und Fernsehen geschlagen haben, erweitern wir jetzt ins Internet", sagte ZDF-Programmdirektor Markus Schächter. Goethes "Faust I und II" erlebte im Juli auf der EXPO 2000 in Hannover seine Uraufführung in ungekürzter Fassung. Der international renommierte Theaterregisseur Peter Stein verwirklichte nach mehr als zehnjähriger Vorbereitungszeit sein Traumprojekt mit einem eigens gegründeten Berufstheater. In einer Marathon-Inszenierung, die über zwei Tage in zirka 21 Stunden aufgeführt wurde, brachte er "den ganzen Faust" auf die Bühne. Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bereitstellung.zdf.de/versand/faust ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: