ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Die Kasseler Zwillinge
ZDF-Dokumentation in der Reihe 37 Grad

    Mainz (ots) - Hundertfünfzig werden die beiden in diesem Jahr.
Zusammen natürlich: Alf und Sven Fehnhann, eineiige Zwillinge,
wohnhaft in Kassel. Alle Widrigkeiten des Lebens haben sie zusammen
gemeistert und alle Freuden gemeinsam genossen. Eine doppelt heile
Welt, ein Zwillingsleben, wie man es kaum für möglich hält.
    
    Gunther Scholz hat die Unzertrennlichen für die ZDF-Reihe "37
Grad" besucht. Am Dienstag, 27. Februar 2001, 22.30 Uhr folgt sein
Bericht über "Die Kasseler Zwillinge - Alf und Sven - ein Leben im
Doppelbett".
    
    Das Leben der beiden Unzertrennlichen ist von Harmonie geprägt -
bis in den  äußersten Winkel des Alltags. Sogar die Nacht verbringen
sie gemeinsam - im Doppelbett. Sie sind nicht frauenfeindlich, aber
Frauen und ihr beider Bedürfnis nach Zusammensein - das hat sich
nicht vertragen: "Wir hätten uns nie getrennt", bekennen sie. Und
jedem Versuch einer Trennung haben sie auch konsequent widerstanden,
in der deutschen Wehrmacht oder bei der Deutschen Post. Ein Symbiose,
die ein Leben lang funktionierte.
    
    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 -
706100, und über
http://bereitstellung.zdf.de/versand/kasselerzwillinge
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: