ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Vom Alltag der "kleinen Leute" in der ehemaligen DDR
ZDF dreht Vierteiler "Liebesau - mitten in Deutschland" in Sachsen-Anhalt

    Mainz (ots) - Am morgigen Dienstag, 27. Februar 2001, fällt in
Sachsen-Anhalt die erste Klappe für den ZDF-Vierteiler "Liebesau -
mitten in Deutschland". Autor Peter Steinbach ("Heimat", "Klemperer -
Ein Leben in Deutschland"), der in Sachsen-Anhalt aufgewachsen ist,
hat nach sorgfältigen Recherchen die Drehbücher geschrieben. Der
Aufstand vom 17. Juni 1953, der Bau der Mauer am 13. August 1961, die
Feiern zum 30. Jahrestag der DDR 1979 und der Fall der Mauer 1989
bilden den Rahmen, in dem der Alltag der "kleinen Leute" in einem
fiktiven Dorf geschildert werden: Liebe, Verrat, berufliche Auf- und
Abstiege, politische Träume und Enttäuschungen. Unter der Regie von
Wolfgang Panzer ("Broken Silence") spielen so renommierte
Schauspieler wie Katharina und Anna Thalbach, Jörg Schüttauf,
Matthias Koeberlin, Martin Wuttke, Petra Kelling, Nadja Engel,
Michael Gwisdek und viele mehr.
    
    "Liebesau - mitten in Deutschland" ist eine Koproduktion des ZDF
mit der UFA Film & TV Produktion und wird durch die Mitteldeutsche
Medienförderung unterstützt. Verantwortlicher Redakteur im ZDF ist
Christoph Holch. Die Dreharbeiten werden voraussichtlich bis Ende
Juli 2001 dauern. Ein Sendetermin ist noch offen.
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: