ZDF

ZDF-Pressemitteilung
"Robbie" - neue ZDF-Serie mit Karsten Speck
Spin-off der erfolgreichsten deutschen Vorabendserie 2000 "Unser Charly"

Mainz (ots) - Im Mai dieses Jahres beginnen auf der Ostseeinsel Rügen die Dreharbeiten für die sechsteilige Spin-off-Serie "Robbie", die in enger Verknüpfung mit der ZDF-Serie "Unser Charly" ein spannendes Hauptdarsteller-Team präsentieren wird. Es ist die Geschichte des Meeresbiologen Dr. Jens Lennart (Karsten Speck) und der ungewöhnlichen kalifornischen Seelöwin Robbie, die - wie sollte es anders sein - von Schimpanse Charly in einer aufregenden Rettungsaktion aus einem illegalen Tiertransport befreit wird. Tierarzt Dr. Henning (Ralf Lindermann) bringt Robbie in seiner Not nach Rügen zu seinem alten Freund Dr. Jens Lennart, der dort Leiter einer Seehundstation ist. Nun muss Dr. Lennart ein neues Zuhause für Robbie finden, aber wer hat schon Platz für eine ausgewachsene Seelöwin? Schließlich kommt Dr. Lennarts Tochter Laura auf die Idee, die liebenswerte, aber auch abenteuerlustige und schlaue Seelöwin mit in das eigene Haus zu nehmen. In der eindrucksvollen und vielfältigen Naturlandschaft der Insel Rügen beginnt nun für Robbie und ihre neue Familie eine aufregende Zeit. Produziert wird die neue Serie von der Phoenix Film, Berlin. Redaktion: Hans-Georg Schmidt. Die ZDF-Serie "Unser Charly" war im vergangenen Jahr mit durchschnittlich 5,15 Millionen Zuschauern ab 3 Jahren und 18,9 Prozent Marktanteil Spitzenreiter der deutschen Vorabendprogramme. Schimpanse "Charly" und die sympathische Berliner Tierarztfamilie Dr. Henning stehen auch in der sechsten Staffel, die zur Zeit im ZDF-Programm ausgestrahlt wird, in der Beliebtheitsskala großer und kleiner Zuschauer ganz oben und sind inzwischen auf ihrem angestammten Sendeplatz samstags um 19.25 Uhr zu einem Synonym für lebendige Familienunterhaltung geworden. Weitere Folgen mit den Hauptdarstellern Nicola Tiggeler, Ralf Lindermann, Mike Zobrys, Regina Lemnitz und Aurelio Malfa sind in Vorbereitung. ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: